Der weltgrößte Spielepublisher hat seinen neusten Coup gelandet und einen Kooperationsvertrag mit der renommierten Spieleschmiede Valve (" Half-Life 2") geschaffen. Die mehrjährige Partnerschaft bezieht sich hauptsächlich auf den Vertrieb verschiedenster Games des Entwicklerstudios. Die ersten Spiele, die gemeinsam diesen Herbst veröffentlich werden, sind die Half-Life 2: Game of the Year Edition und eine Spezialauflage von Counter-Strike: Source. Zudem wird Half-Life 2 für die Xbox ab Oktober 2005 weltweit von EA an den Mann gebracht.

Tom Frisina, Vice President und General Manager EA Partners dazu: "Das Ziel von EA Partners ist es Partnerschaften mit den besten Studios aufzubauen, die Entwickler zu unterstützen und ihre Spiele einem großen Publikum zugänglich zu machen. Wir betrachten Half-Life und Counter-Strike als zwei der besten Spiele-Franchises aller Zeiten. Wir sind hocherfreut, dass wir diese herausragenden Spiele, allen Spielern anbieten können."

"EA ist weltweit führend, wenn es darum geht, die besten Spiele auf allen Plattformen auf den Markt zu bringen", so Gabe Newell, Gründer und Präsident von Valve. "Von Half-Life konnte Valve seit der Veröffentlichung 1998 über 18 Millionen Exemplare verkaufen. Durch die Kombination von EAs unerreichter Organisationsstruktur und Vertriebserfahrung sowie Valves preisgekrönten Entwicklungsteams, werden wir noch mehr Spieler mit noch besseren Spielen erreichen."