Es ist im ersten Augenblick kaum vorstellbar, doch Spiele wie EA Sports Active und Co. fanden mehr Abnehmer, als Dead Space Extraction. Vor allem die weiblichen Spieler greifen bei Fitnessspielen gerne zu und lassen Titel für Core-Gamer ins Abseits gleiten. Und tatsächlich könnte sich hier ein weiterer Markt dahinter verstecken.

Electronic Arts - Gerücht: Interaktives Sportspiel für Männer geplant

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuElectronic Arts
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 5/61/6
Das Patent eines Football-Wii-Controllers existiert bereits.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Laut Gerüchten, die von Destructoid kommen, soll EA mit den Gedanken spielen, ein Sportspiel für die männliche Zielgruppe zu entwickeln. Und dabei ist nicht die Rede von FIFA oder MMA, sondern vom sogenannten NFL Trainer. Dieser soll angeblich im Januar exklusiv für Nintendos Wii angekündigt werden.

Und was wäre ein Wii-Spiel, wenn man dabei nicht etwas herumhüpfen könnte? Die Übungen in dem Spiel sollen sich direkt an jene orientieren, die Football-Spieler im Training absolvieren müssen. Auch die Wurftechnik soll verbessert werden.

Nun stellt sich hier aber die Frage, ob die Wiimote zum Einsatz kommt oder eine Art Football-Controller. Denn die Wörter Wiimote und Wurftechnik sind in Kombination recht gefährlich. Was uns da aber genau erwarten wird, wird der Januar zeigen. Ein Patent für einen Football-Controller wurde übrigens bereits von Nintendo eingereicht.