Bessere Grafik, bessere Spiel und somit mehr Käufer! Das wollen Microsoft und Sony mit ihren kommenden Next-Generation-Konsolen Xbox 2 und PlayStation 3 erreichen. Jetzt sprach Warren Jenson, seines Zeichens Chief Financial & Administrative Officer von Electronic Arts, über die Releasetermine der Konsolen.

Demnach soll sich die Xbox 2 pünktlich zum Weihnachtsgeschäft 2005 in den Regalen der US-Händler befinden. Sonys' PlayStation 3 wird schließlich bis zu sechs Monate später released. Jenson äußert sich auch über die neue Handheld-Referenz PlayStation Portable, die ab Dezember 2004 in Japan über die Ladentheke wandern wird. Releaseprognozen für den europäischen Markt vermochte der Experte aber nicht zu machen.