Sollten Accounts bei EA Origin 24 Monate lang nicht verwendet werden, dann löscht EA diese. Das geht aus den aktuellen Nutzungsbedingungen hervor.

Electronic Arts - EA Origin löscht inaktive Accounts

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuElectronic Arts
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 5/61/6
Origin ist EAs Steam-Konkurrent
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

"Besitzen Sie Berechtigungen, die mit Ihrem EA-Konto verknüpft sind und machen Sie vierundzwanzig (24) Monate lang keinen Gebrauch von Ihrem EA-Konto, verfallen Ihre Berechtigungen und Ihr EA-Konto kann wegen Nichtgebrauchs gelöscht werden", heißt es darin.

Doch dabei ist das Ganze nicht ganz so schlimm, wie man nun annehmen könnte. Was EA in den Nutzungsbedingungen nicht erwähnt und erst von EAs John Reseburg gegenüber rockpapershotgun.com erklärt wurde: Nur Accounts, mit denen innerhalb der 24 Monate oder davor nichts gekauft wurde, sind betroffen.

Laut Reseburg möchte man damit Fake-Accounts bzw. eben Accounts eindämmen, die nicht mehr benutzt werden. Wer sich mindestens ein Spiel gekauft hat, dessen Account wird natürlich nicht gelöscht.