Update: Die Katze ist aus dem Sack. Wer ein neues Spiel oder auch wirklich etwas "Großes" erwartet hat, dürfte enttäuscht werden.

Bei der Ankündigung handelt es sich um die sogenannte First Play Game Tour, die einige der künftigen EA-Titel zum Anspielen bereithält und in verschiedenen australischen Städten Halt macht.

So lassen sich dort Spiele wie FIFA 13, Need for Speed: Most Wanted, Medal of Honor: Warfighter, Dead Space 3, Crysis 3 und mehr anspielen. Das war es auch schon mit der großen Ankündigung.

Topmeldung: EA Australia veröffentlichte über Facebook und Twitter ein mysteriöses, verschwommenes Bild und zwitscherte, dass dies in Verbindung mit einer großen Ankündigung stehe. Und diese soll noch in dieser Woche erfolgen.

Electronic Arts - EA kündigt etwas "Großes" an *Update*

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuElectronic Arts
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 5/61/6
Was versteckt sich hinter dem EA-Logo? Vermutlich würde man auch nicht mehr erfahren, wenn das Bild scharf wäre.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

In weiteren Tweets wurde bereits auf einige Fragen geantwortet, so dass daraus hervorgeht, dass hinter der Ankündigung kein Service steckt. Und offenbar soll es sich auch nicht um ein Spiel handeln.

Außerdem bestätigte ein Sprecher, dass die Ankündigung auch nichts mit einem Film rund um Need for Speed zu tun hat, und es soll auch nicht in Verbindung mit Konsolen stehen. Derzeit beantwortet EA Australia über den Twitter-Account weitere Fragen, so dass die Enthüllung vielleicht gar nicht mehr allzu weit entfernt ist.

Einige Spieler identifizierten bereits, was auch unschwer zu erkennen ist, das EA-Logo in der Mitte des Bildes. Außerdem steckt unten rechts das Wort "play".

Vielleicht erkennt ihr ja auf dem Bild mehr oder könnt eine Verbindung zu einem Spiel oder etwas anderem aufbauen.