Klappt die Übernahme von Take Two durch Electronic Arts womöglich? Das Bundeskartellamt hat jetzt eine Übernahme des Publisher von GTA durch den Software-Giganten gutgeheißen, wie eine amerikanische Webseite meldete.

Electronic Arts habe der amerikanischen Kartellbehörde, der Securities and Exchange Commission-Kommission, entsprechendes am Freitagnachmittag mitgeteilt. Während das Bundeskartellamt nicht für die Fusion der beiden amerikanischen Firmen zuständig ist, könnte es doch dem eventuell neu gegründeten Konzern die Teilnahme am deutschen Markt verbieten. Die Entscheidung der deutschen Wettbewerbshüter kann die in Kürze anstehende Entscheidung ihrer amerikanischen Kollegen positiv beeinflussen.