Nachdem auf der E3 2012, die im Juni in Los Angeles stattfand, nichts auf eine neue Konsolengenerationen hingedeutet hat, hat sich jetzt Electronic Arts-Chef John Riccitiello zu Wort gemeldet. Laut ihm rechne man bei dem amerikanischen Publisher mit einer Präsentation der neuen Konsolen im nächsten Jahr.

Electronic Arts - Ankündigung der neuen Konsolen wird für das nächste Jahr erwartet

alle Bilderstrecken
Im Internet kursieren viele verschiedene Visionen der neuen Konsolen, da die Hersteller bis noch keine Informationen durchsickern ließen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/7Bild 4/101/10

Als Grund für diese Vermutung nennt er die rückläufigen Verkaufszahlen, die bei den aktuellen Konsolen zu verzeichnen sind. Aus diesem Grund verhoffe der Publisher sich von einer neuen Konsolengeneration eine Verbesserung bei den Absatzzahlen: "Der größte bevorstehende Schub, und der wichtigste bevorstehende Schub wäre eine Verfügbarkeit von einer neuen Konsolen-Generation, da die NPD-Daten, bei denen man ein Minus von 10 bis 25% sehen konnte, in die umgekehrte Richtung gedreht werden könnten, und das wahrscheinlich schon nächstes Jahr."

Ob John Riccitiello mit dieser Prognose Recht behalten wird, bleibt abzuwarten, da es noch einige Zeit zu einer möglichen Ankündigen der neuen Konsolen dauern könnte. Falls einer der beiden Konsolen-Hersteller eine Präsentation der neuen Hardware plant, wird diese wahrscheinlich auf der E3 2013 stattfinden, die wie immer erst im Juni veranstaltet werden wird.

Electronic Arts ist nicht der einzige Publisher, der eine neuen Konsolengeneration begrüßen würde. Auch THQ hat vor einiger Zeit erklärt, dass man in neuen Plattformen ein großes Potenzial sehe.

Aktuellstes Video zu Electronic Arts

Electronic Arts - Es wird heiß! Die kommenden Highlights angespielt