Ok, die Überschrift nehmen wir zurück. Edna bricht aus - aber sie ist nicht irre und ihr Plüschhase kann wirklich sprechen. Die Jungs von Daedalic Entertainment sind es hingegen schon, denn sie haben Edna und ihren Hasen jetzt Richtung Presswerk geschickt - ganz ohne Kopierschutz.

„Das Feedback aus der Community ist ganz klar, dass eine immer stärkere Gängelung des zahlenden Kunden kein akzeptabler Weg ist. Deswegen hoffen wir, dass dieser mutige Schritt von den Kunden und Spiele-Fans unterstützt wird.", erklärt Dieter Dedeke, Ednas Chef.

Wir hoffen das auch, denn das Adventure im Retro-Look wirkt erfrischend skurril und kreativ. Am 05. Juni steht Edna ungeschützt in den Läden. Spätestens dann werden wir in einem ausführlichen Review über das minimalistische Mädel mit den Glubschaugen berichten.

Edna bricht aus ist bereits für PC erhältlich und erscheint demnächst für DS. Jetzt bei Amazon kaufen bzw. vorbestellen.