Im Spiel echochrome von Sony Computer Entertainment ist die Perspektive Realität. Wenn ein Balken ein Loch verdeckt, welches eure Spielfigur überqueren muss, dann ist es nur solange vorhanden wie es noch sichtbar ist. Müsst ihr eine höhere Ebene erreichen, dreht ihr einfach die Spielfläche, so dass euer Charakter durch ein Loch auf diese Ebene fällt.


Es ist nur schwer zu beschreiben, wie dieses Spiel mit optischen Täuschungen arbeitet. Am besten drückt ein Bild von Maurits Cornelis Escher das Spielprinzip aus oder ein Blick in die Bildergalerie zum Spiel. Wird das Spiel, welches für PSP und PS3 in Planung ist konsequent umgesetzt, erwartet uns ein grafisch zwar sehr simples, jedoch wirklich interessantes Spiel!

Auf gamona findet ihr bereits den Trailer und eine Demo für die PSP!

echochrome ist für PS3 und PSP erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.