Electronic Arts und die Endemol-Gruppe haben eine kreative Partnerschaft für die Entwicklung von Virtual Me geschlossen. Virtual Me ist ein neues digitales Unterhaltungskonzept, das die Lücke zwischen traditionellem Fernsehen und Videospielen schließt. Das völlig neue Onlineangebot soll in der erfolgreichen Endemol-Produktion Big Brother sein Debüt feiern.

Virtual Me verbindet modernste Technologie zur Avatar-Gestaltung mit beliebten TV-Formaten und bietet Nutzern eine bahnbrechende neue Möglichkeit, in digitalen Online-Welten sozial zu interagieren. Die erstaunlich lebensechten Cyber-Charaktere mit ihrer individuellen Erscheinung und Identität setzen neue Maßstäbe in der Avatar-Gestaltung.

Popstar? Filmstar? Actionheld? Virtual Me ermöglicht dem Spieler, an virtuellen Versionen von TV-Castingshows wie Fame Academy oder Spielshows wie Der Millionendeal und Einer gegen 100 teilzunehmen und Beziehungen mit anderen virtuellen Avataren im Web aufzubauen. VirtualMe.com, das Portal des Avatar-Systems von Virtual Me, wird in den kommenden Monaten starten.

Peter Bazalgette, Chief Creative Officer von Endemol, kommentiert: "Wir hören immer wieder, dass die Leute mehr Zeit online verbringen als fernzusehen. Beide Märkte sind heutzutage sehr wichtig, und dies hat große Auswirkungen auf die Autoren von Content. Unsere Partnerschaft mit Electronic Arts erlaubt uns die Entwicklung von Ideen, die den neuen Gewohnheiten des Entertainmentkonsums voll und ganz entsprechen."

Gerhard Florin, Executive Vice President und General Manager von EA International, sagt: "Mit Virtual Me sind wir Vorreiter einer neuen Mischform der Unterhaltung, die über die Grenzen der Spielkonsolen hinausgeht. Endemol ist ein großartiger Partner, der uns dabei hilft, das Beste aus TV und Videospielen zusammenzubringen und ein Angebot zu schaffen, das den Massenmarkt anspricht und dem Entertainment-Bereich ein neues Gesicht verleiht."

Die beiden Unternehmen werden ein gemeinsames Team zusammenstellen, das die jeweiligen Fachkompetenzen einbringen und Unterhaltungsformate für viele verschiedene Plattformen wie TV und Online entwickeln wird.