Nachdem EA Sports UEFA Euro 2012 vor einigen Tagen angekündigt wurde, erklärte der EA Communications Manager Steve Frost in einem Interview die Entscheidung, den Titel als Download-Inhalt für FIFA 12 zu veröffentlichen. Die bisherigen Europa,- und Weltmeisterschaftsspiele sind den letzten Jahren als Retail-Spiel erscheinen.

EA Sports UEFA Euro 2012 - EA begründet die Veröffentlichung als Download-Inhalt

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/7Bild 7/131/13
Ab dem 24. April werden alle Fußball-Fans die Möglichkeit haben, mit Bastian Schweinsteiger, Sami Khedira und den restlichen Nationalspielern die Europameisterschaft zu gewinnen
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Laut Frost habe diese Art der Veröffentlichung einen Vorteil: "Wir haben gemerkt, dass dies der beste Weg ist, um die Erfahrung zu erweitern und den Fans neue, frische Inhalte zu liefern. Wir denken, dass die Fußball-Fans die Möglichkeit haben wollen, die UEFA Europameisterschaft 2012 zu spielen und das einzigartige Erlebnis auch virtuell zu fühlen."

Dass die Anhänger einen wichtigen Faktor darstellen, erwähnt er in einer anderen Aussage erneut: "Wir erwarten, dass einige Fans, die möglicherweise nicht FIFA 12 besitzen, EM 2012 spielen wollen und deshalb beide Spiele kaufen. Allerdings ist die größere Gelegenheit für uns, unseren treuen und leidenschaftlichen FIFA-Fans neue Inhalte zu bieten", so Frost.

EA Sports UEFA Euro 2012 wird am 24. April 2012 als Download-Spiel für PC (2.500 FIFA Points), PS3 (19,99 Euro) und Xbox 360 (1.800 Microsoft Points) erscheinen.

Die Europameisterschaft 2012 wird mit dem Eröffnungsspiel am 8. Juni beginnen und am 1. Juli mit dem Finale enden.

EA Sports UEFA Euro 2012 ist für PC, PS3 und Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.