In der Demo zu EA Sports MMA könnt ihr eure Mixed Martial Arts-Künste unter Beweis stellen.

EA Sports MMA - Demo zum Spiel angekündigt

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/7Bild 38/441/44
Im Ring geht es ordentlich zur Sache
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Die Demo erscheint am 28. September für PlayStation 3 und Xbox 360 und erlaubt euch die beiden Gewichtsklassen Schwergewicht und Mittelgewicht auszuprobieren. Dazu steht der Modus Schnellkampf bereit.

In der Klasse der Schwergewichte wählt ihr zwischen Alistair Overeem und Bobby Lashley. Im Mittelgewicht tretet ihr mit Jake Shields oder Jason "Mayhem" Miller an. Doch bevor ihr im HP Pavilion in den Strikeforce-Käfig tretet, solltet ihr erstmal die Grundlagen lernen. Dabei helfen wird euch das interaktive Tutorial "MMA 101."

Wer die Demo mit Freunden teilt, der kann in der Vollversion des Spiels "Classic" Randy Couture als spielbaren Charakter freischalten. Außerdem findet ihr in der Demo detaillierte Informationen über den EA Sports Live Broadcast-Modus und andere Modi wie Karriere, Fightcard, Kämpfer-Erstellung, Kämpfer-Freigabe und Online-Gürtel-Grad.

EA Sports MMA erscheint am 21. Oktober für PS3 und Xbox 360. Mit Andreas Kraniotakes ist auch ein deutscher Kämpfer vertreten. Von der USK bekam es eine "Ab 18"-Freigabe.

EA Sports MMA ist für PS3 und Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.