Auf der in der nächsten Woche beginnenden Spielemesse E3 2015 ist mit zahlreichen Neuankündigungen und Vorstellungen zu rechnen. Doch eine kleine Enttäuschung gibt es für Fans von Quantum Break.

E3 2015 - Neues PlatinumGames-Spiel und Mirror's Edge Catalyst auf der E3, Quantum Break erst auf gamescom

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/6Bild 131/1361/136
Quantum Break ist nicht auf der E3.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Das exklusiv für die Xbox One entwickelte Spiel wird nicht auf der E3 zu sehen sein, stattdessen wird Entwickler Remedy den Titel auf der gamescom im August zeigen. Dort wird man auch auf dem Showfloor eine Demo präsentieren. Das gab Sam Lake in einem Video im Rahmen des 20-jährigen Jubiläums des Studios bekannt.

Unterdessen wird PlatinumGames sein neues Spiel auf der E3 vorstellen – erste Spielszenen will IGN am 16. Juni zeigen. Um was es sich bei dem Projekt handeln könnte, bleibt jedoch unklar. PlatinumGames kennt man beispielsweise für Bayonetta, The Wonderful 101 und Metal Gear Rising: Revengeance.

Auch EAs Mirror's Edge Catalyst wird in der nächsten Woche eine Rolle spielen. Das Unternehmen bestätigte den Namen, nachdem EA sich zuvor diesen hat schützen lassen. Zugleich betonte man, dass es sich dabei um ein Reboot und kein Mirror's Edge 2 handelt.

Welche Videospiel-Genres spielt ihr am liebsten?

  • 2807Rollenspiele
  • 1486Action-Adventures
  • 1266Shooter
  • 1064Strategiespiele
  • 921Adventures
  • 668Horror
  • 542Hack-and-Slay
  • 506Jump-and-Runs
  • 438Rennspiele
  • 345Puzzle und Geschicklichkeit
  • 321Sport
  • 237Prügelspiele
Es haben bisher 4300 Leser ihre Stimme abgegeben.Weitere Umfragen