Nach Quantum Break hat es zwei weitere 'Xbox One'-Exklusivspiele getroffen, die der diesjährigen E3 2015 fernbleiben werden.

E3 2015 - Auch Xbox-Exklusivspiele Crackdown und Scalebound nicht auf der E3 2015

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuE3 2015
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 131/1321/132
Auch Scalebound bleibt der E3 fern.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Crackdown und Scalebound sind in der nächsten Woche nicht vor Ort, wie Xbox-Chef Phil Spencer in einem Eintrag bei Xbox NewsWire schrieb.

Er verspricht jedoch ein vollgepacktes Line-Up auf der E3, wodurch wiederum nicht genügend Zeit für noch mehr Spiele zur Verfügung stehen würde. Daher habe man sich dafür entschieden, einige sehr heiß erwartete Spiele für die gamescom aufzusparen.

Also keine Panik, Crackdown, Quantum Break und Scalebound werden im August in Köln gezeigt. Für die deutsche Spielemesse möchte Microsoft darüber hinaus weitere Neuankündigungen für Spiele auf der Xbox One und Windows 10 vornehmen.

Microsoft wird daher auf der E3 nicht sein gesamtes Pulver verschießen. Dennoch bleibt es spannend, wie die Lücken von Crackdown, Quantum Break und Scalebound gefüllt werden.

Und dass Microsoft ein paar Kracher für die gamescom aufsparen möchte, ist zudem ein gutes Zeichen. Vergleichsweise läuft die Xbox One in Europa nicht ganz so gut, sondern vielmehr "zufriedenstellend" – und das will Microsoft offensichtlich ändern.

Stattfinden wird Microsofts Pressekonferenz um 18:30 Uhr deutsche Zeit. Ein gesonderter Artikel mit den Zeiten und den Livestreams als Übersicht geht bei uns noch heute online.

Welche Videospiel-Genres spielt ihr am liebsten?

  • 2807Rollenspiele
  • 1486Action-Adventures
  • 1266Shooter
  • 1064Strategiespiele
  • 921Adventures
  • 668Horror
  • 542Hack-and-Slay
  • 506Jump-and-Runs
  • 438Rennspiele
  • 345Puzzle und Geschicklichkeit
  • 321Sport
  • 237Prügelspiele
Es haben bisher 4300 Leser ihre Stimme abgegeben.Weitere Umfragen