Ein kluger Schachzug von Sony bereits im Vorfeld anzukündigen, dass man dieses Jahr weniger Spektakuläres zu zeigen habe in Sachen Spiele. So konnte man mit der richtigen Einstellung an die E3 2015-Pressekonferenz herangehen. Und tatsächlich war es zwar eine solide, aber auch vorhersehbare Pressekonferenz. Einige Überraschungen gab es aber dennoch.

E3 2015 Sony Pressekonferenz - Alle Infos und Games: The Last Guardian, Final Fantasy 7 Remake, Horizon: Zero Dawn und vieles mehr

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/5Bild 7/111/11
Tatsächlich, es gab endlich Gameplay-Material zu The Last Guardian
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

The Last Guardian:

Wer hätte das gedacht? Nach all den Jahren des Wartens, fast schon einer vergeblichen Liebesmüh gleich, hat Sony endlich neues Gameplay-Material zu Fumito Uedas The Last Guardian präsentiert! Und da war es natürlich klar, dass Shawn Layden, Präsident und CEO von Sony Computer Entertainment America das Spiel als Opener für die Pressekonferenz hernimmt. Fumito Ueda war auch im Publikum anwesend. Natürlich ließ es sich auch Sony Worldwide Studios' Präsident Shuhei Yoshida nicht nehmen, auf der Bühne zu erscheinen, um seine Erleichterung zu zeigen, den Fans endlich geben zu können, worauf sie so lange gewartet haben.

The Last Guardian - E3 2015 - Offizieller Trailer

Horizon - Zero Dawn:

Als nächstes wurde Guerrilla Games' neues Exklusivspiel von Guerrillas Managing Director Hermen Hulst enthüllt. Horizon - Zero Dawn nennt sich der Titel. Und die Killzone-Entwickler haben mal wieder alle Register gezogen. Horizon präsentiert sich als wunderschönes Action-Adventure mit Monster Hunter-Touch. Ihr übernehmt hier die Kontrolle über eine Amazone, die in einer postapokalyptischen Welt mit primitiven Waffen auf gigantische Robo-Dinosaurier losgeht. Grafisch äußerst beeindruckend.

Horizon Zero Dawn - E3 2015 - Trailer zur Ankündigung

Hitman:

Dann kam PlayStations Senior Director Azad Qizilbash auf die Bühne und führte durch die weitere Show. Als erstes gab es einen Trailer zum kommenden Hitman-Spiel von Publisher Square Enix und Entwickler IO-Interactive für PS4, Xbox One und PC. Für PS4-Besitzer wird es sechs exklusive Missionen und eine exklusive Beta geben. Erscheinen wird Hitman bereits am 8 Dezember dieses Jahres und zunächst auch nur digital, da man nach und nach neue Inhalte liefern und die Story dann 2016 abschließen möchte.

Hitman - E3 2015 - Trailer zur Ankündigung

Street Fighter 5:

Auch zum PS4- und PC-Prügler Street Fighter 5 gab es einen neuen Trailer, der zudem zwei neue Charaktere vorstellte - Cammy und Birdie, die Veteranen natürlich bereits kennen dürften. Eine Beta wird es ab dem 23. Juli geben.

Street Fighter 5 - E3 2015 - Offizieller Trailer

No Man's Sky:

Hello Games' Sean Murray war ebenfalls mit von der Partie und führte das Publikum ein wenig durch das Gameplay von No Man's Sky. Fokus seiner Präsentation war die schier unendliche Zahl der Sonnensysteme des Spiels.

No Man's Sky - E3 2015 - Gameplay Trailer

Dreams:

Entwickler Media Molecules bisherigen Spiele LittleBigPlanet und Tearaway konnten allesamt für Furore sorgen. Doch nun wagt das Studio den nächsten Schritt. Mit Dreams will man kein Spiel entwickeln, sondern eine spielerisch leichte Möglichkeit, zu interagieren und Träume miteinander zu teilen, wie Media Molecules Alex Evans mitteilte. Die Träume sollen dabei mit simplen Methoden erstellt werden und doch kreativ anmuten. Der gezeigte Trailer verdeutlicht, dass der eigenen Fantasie nahezu keine Grenzen gesetzt wird. Wie sich das im finalen Produkt realisieren lassen wird und ob eine wahre Community mit obskuren, liebvevollen und spannenden Träumen entsteht, wird sich zeigen müssen.

Dreams - E3 2015 - Trailer zur Ankündigung

Firewatch:

Lange hat man nichts mehr von Santo Campos Firewatch gehört. Das Adventure-Spiel, in dem man auf sich selbst gestellt ist und der einzige Kontakt zu anderen Menschen in Form eines Funkgeräts daherkommt, wird neben PC und Mac auch für die PS4 umgesetzt.

Firewatch - E3 2015 - Offizieller Trailer

Destiny: The Taken King:

Sonys Adam Boyes, der nach eigenen Angaben ein riesiger Fan von Bungies Destiny ist, nahm die Bühne ein, um das nächste Kapitel in der Geschichte von Destiny zu enthüllen - The Taken King, das am 15. September dieses Jahres erscheinen wird. Hier bekommt ihr es mit Oryx zu tun.

Destiny - E3 2015 - Trailer zur Erweiterung

Assassin's Creed Syndicate:

Zu Assassin's Creed Syndicate zeigte Sony auf der eigenen Pressekonferenz einen genauen Blick auf Evie Frye.

Assassin's Creed Syndicate - E3 2015 - Evie Frye Trailer

World of Final Fantasy:

Fans der Final Fantasy-Reihe durften sich gleich doppelt freuen. Zum einen veröffentlicht Square Enix mit World of Final Fantasy einen PlayStation-exklusiven Titel, der 2016 für PS4 und PS Vita erscheinen wird und mit knuddeliger Kopffüsser-Optik aufwartet...

World of Final Fantasy - E3 2015 - Trailer zur Ankündigung

Final Fantasy 7 Remake:

Und zum anderen gab es den "Holy Shit!!!"-Moment mit dem Ankündigungs-Trailer zum Final Fantasy 7 Remake. Ihr habt richtig gelesen. Offenbar wird Square Enix zum 20-jährigen Jubiläum des Ausnahme-Rollenspiels ein zeitgemäßes Remake des JRPG-Klassikers entwickeln. Auch dieser Titel wird exklusiv, aber nur zeitexklusiv auf PlayStation erhältlich sein. Eine eventuelle Veröffentlichung auf Xbox One und PC ist also danach nicht auszuschließen.

Final Fantasy VII Remake - E3 2015 - Trailer zur Ankündigung

Devolver Digital:

Sonys PlayStation-Plattformen sind ja auch bekannt für ihre Indie-freundliche Umgebung. Und Adam Boyes verkündete stolz eine Partnerschaft mit Devolver Digital, die vier Spiele mit sich bringt - Ronin, Eitr, Mother Russia Bleeds und Crossing Souls.

Devolver Digital - E3 2015 - Lineup Trailer

Shenmue 3 - Kickstarter-Kampagne:

Sonys Credo, dass die Spieler an erster Stelle kommen, wurde auch auf dieser Pressekonferenz Folge geleistet. Und so begrüßte man Shenmue-Schöpfer Yu Suzuki auf der Bühne, um einen kurzen Countdown für die Kickstarter-Kampagne von Shenmue 3 herunterzuzählen. Und das mit Erfolg. Im Augenblick sind bereits nahezu eine Millionen von den veranschlagten zwei Millionen Dollar zusammengekommen. Wenn sich das so hält, darf sich Bloodstained: Ritual of the Night warm anziehen. Wenn ihr Yu Suzuki ebenfalls unterstützen wollt, dann helft mit bei der Kickstarter-Kampagne zu Shenmue 3.

Shenmue 3 - E3 2015 - Kickstarter Trailer

Batman: Arkham Knight:

Auch zu Rocksteady Studios' Batman: Arkham Knight gab es einen frischen Trailer zu begutachten. Im Mittelpunkt des Trailers stehen offensichtlich die PS4-exklusiven Scarecrow Nightmare-Missionen.

Batman: Arkham Knight - E3 2015 - Scarecrow Missionen Trailer

Project Morpheus:

Als nächstes betrat Andrew House, Präsident und Group CEO von Sony Computer Entertainment die Bühne und sprach über Sonys ambitioniertes VR-Projekt Project Morpheus. Er hob hervor, dass Project Morpheus nicht nur ein immersives Erlebnis für den Spieler bereitstellen soll, sondern auch ermöglicht, dass man dieses Erlebnis mit anderen Spielern teilt.

RIGS:

Und ein Spiel, das mehreren Spielern erlaubt, ihr Morpheus-Erlebnis gemeinsam auszuleben, ist der 3v3-Shooter RIGS von Guerrilla Cambridge.

Rigs - E3 2015 - Morpheus Trailer zur Ankündigung

Call of Duty: Black Ops 3:

Call of Duty ist nicht mehr länger Microsoft-exklusiv. Activison hat sich beim neuesten Ableger, Treyarchs Call of Duty: Black Ops 3 für eine Partnerschaft mit Sony entschieden. Das bedeutet, dass Inhalte wie DLCs nun zeitexklusiv zuerst für die PS4 erscheinen werden. Und so wird auch die im August erscheinende Beta PS4-exklusiv sein. Treyarchs Mark Lamia und David Vonderhaar präsentieren sowohl die Kampagne, die man erstmals mit bis zu drei Mitspielern gemeinsam im Koop-Modus absolvieren kann als auch den Multiplayer-Modus.

Call of Duty: Black Ops 3 - E3 2015 - Multiplayer AnkündigungCall of Duty: Black Ops 3 - E3 2015 - Coop und Multiplayer Trailer

Star Wars Disney Infinity 3.0:

Disney Interactive Studios' Vizepräsident John Vignocchi präsentierte vor dem eigentlichen Highlight das kleine Star Wars-Highlight für die Kleinen - die Star Wars Play Sets Twilight of the Republic und Rise Against the Empire für Disney Infinity 3.0 mit brandneuen Figuren wie Luke Skywalker und Boba Fett.

Disney Infinity 3.0: Play Without Limits - E3 2015 - Twilight of the Republic & Rise Against the Empire Playset Trailer

Star Wars: Battlefront:

Und dann natürlich das Highlight für Star Wars-Fans: Star Wars: Battlefront von DICE. DICEs General Manager Patrick Bach übernahm die Bühne, um im präsentierten Gameplay-Trailer auf den Survival-Modus einzugehen, den man im Übrigen auch zu zweit per Splitscreen spielen kann.

Star Wars Battlefront - E3 2015 - Survival Mode Trailer

Uncharted 4 - A Thief's End:

Natürlich konnte Sony die Pressekonferenz nicht ohne neues Material zu Naughty Dogs Uncharted 4: A Thief's End schließen. Das käme ja einer Katastrophe gleich. Und was dem Publikum da präsentiert wurde, ließ wohl einem jeden die Kinnlade herunterklappen. Das Gameplay-Video übertraf alle Erwartungen. Typisch für die Uncharted-Reihe, aber in dieser Form einfach nur spektakulär wurde eine Schießerei auf einem Markt gezeigt, das sich schnell zu einer wilden Verfolgungsjagd mit atemberaubend weitläufigem und zerstörbaren Level Design entwickelte. Und das alles mit einer schier unglaublichen Detailtiefe. Uncharted 4: A Thief's End kann nicht schnell genug kommen!

Uncharted 4: A Thief's End - E3 2015 - Gameplay Trailer

Wer die Pressekonferenz von Sony aufgrund der Zeitverschiebung nicht live sehen konnte, hat hier die Gelegenheit, die gesamte Pressekonferenz noch einmal im Ganzen zu sehen:

Und hier noch einmal mit deutscher Übersetzung:

Zu unserem E3-Liveticker - alle Infos, Games und Trailer