Direkt nach Nintendo startete Square Enix mit der eigenen E3-Pressekonferenz, nachdem das Unternehmen bereits vorher einige Titel zeigte bzw. ankündigte. Darunter Hitman bei Sonys Pressekonferenz oder auch das Remake zu Final Fantasy 7.

Den Anfang machte man mit einem explosiven Trailer zu Just Cause 3. Schließlich begrüßte CEO Phil Rogers die Besucher und stellte eine Show mit neuen Details zu den kommenden Spielen in Aussicht. Darunter gab es auch die eine oder andere Neuankündigung.

Just Cause 3

Für den Titel verspricht man einen längeren und stärkeren Support nach Release. Game Director Roland Lesterlin von den Avalanche Studios betonte, einen neuen Benchmark für 'Open World'-Titel setzen zu wollen. Er hob einige neue Features hervor, wie etwa den Wing-Suit oder auch den Enterhaken, um so nochmals die Freiheit in der offenen Welt zu unterstreichen. Auch wurde frisches Gameplay mit all den neuen und altbekannten Möglichkeiten gezeigt. Und vor allem "awesome explosions". Mehr als 80 Vehikel und eine über 400 Square Miles große Spielwelt soll es geben.

Just Cause 3 erscheint weltweit am 1. Dezember 2015 für PC, Xbox One und PlayStation 4.

Just Cause 3 - E3 2015 - Gameplay Trailer2 weitere Videos

Neues Nier von PlatinumGames

PlatinumGames arbeitet nicht nur an einem Transformers-Titel, sondern – Überraschung – auch an einem brandneuen Nier! Square zeigte einen ersten Trailer, ohne aber allzu viel zu verraten. Die Produktion soll erst begonnen haben. Mehr Infos will man im Herbst 2015 nennen. Hinter dem Projekt stecken viele bekannte Namen: Yosuke Saito, Okabe, Yoko Taro, …

NieR Automata - E3 2015 - Trailer zur Ankündigung2 weitere Videos

E3 2015 Square Enix Pressekonferenz - Alle Infos und Games: Nier 2, Kingdom Hearts 3 und mehr

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuSquare Enix
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 13/141/14
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Rise of the Tomb Raider

Natürlich hatte auch die junge Lara Croft ihren Auftritt auf der Pressekonferenz. Die Macher zeigten einen Blick hinter die Kulissen, um die Entstehung bei Crystal Dynamics anzusprechen. Das Team wollte erreichen, Lara so "echt" und menschlich wie möglich zu gestalten – sowohl bei der Haut, der Bewegung als auch Kleidung, Umwelteinflüsse wie Schnee, Dreck usw. Narben aus dem letzten Abenteuer werden sogar in das Spiel mit übernommen.

Lara Croft Go

Patrick Naud von Square Enix Montreal kündigte mit Lara Croft Go einen neuen Mobile-Titel rund um die beliebte Archäologin an. Dabei setzt man auf das gleiche Konzept wie Hitman Go – es ist also ein rundenbasiertes Strategiespiel. Viel zeigte man von dem Titel nicht. Vom Stil her erinnert Lara an das klassische Art-Design.

Lara Croft Go - E3 2015 - Trailer zur Ankündigung2 weitere Videos

Final Fantasy 7 Remake

Shinji Hashimoto betrat die Bühne und plauderte ein wenig (der Übersetzer kam offenbar nicht hinterher), bevor noch einmal der bereits auf der Sony-Pressekonferenz gezeigte Trailer zum Remake von Final Fantasy 7 abgespielt wurde. "More to come in winter 2015" – das Spiel oder mehr Infos?

Final Fantasy VII

Die PC-Portierung von Final Fantasy VII wird im Winter für die PS4 erscheinen, im Sommer hingegen für iOS-Geräte.

Kingdom Hearts Unchained

Square trollte ein wenig herum und ließ die Zuschauer hoffen, als plötzlich das Disney-Logo eingeblendet und es klar wurde, dass es endlich Neues zu Kingdom Hearts geben wird. Die Zuschauer waren entzückt, doch dann die Ernüchterung: es wurde mit Kingdom Hearts Unchained bloß ein Mobile-Titel für iOS und Android gezeigt, der auch in den Westen (Nordamerika) kommen wird. Der Applaus war ein wenig verhalten.

Kingdom Hearts 3

Ok, jetzt, endlich, Kingdom Hearts 3. Bestätigt wurde, dass Tangled (Rapunzel – Neu verföhnt) in dem Spiel auftauchen wird. Und endlich wurde dann auch der Trailer mit ersten Szenen aus dem Titel gezeigt: die Macher setzen auf ein Echtzeit-Kampfsystem.

Wir lassen einfach mal das Video für sich sprechen. Erscheinen wird das Spiel für Xbox One und PlayStation 4 – ein Termin wurde nicht genannt.

Kingdom Hearts 3 - E3 2015 - Gameplay Trailer2 weitere Videos

World of Final Fantasy

Der Titel wurde bereits auf Sonys Pressekonferenz enthüllt. Auch diesen bedachte man nochmals mit einem Trailer und Spielszenen. Wie bereits bekannt, erscheint das Spiel im nächsten Jahr für PS4 und Vita. Game Director Hiroki Chiba betrat die Bühne und betonte, dass World of Final Fantasy mit dem Hintergedanken entworfen wurde, eine breitere Zielgruppe anzusprechen.

Hitman

Hitman ist tatsächlich der Titel des neuen Hitman-Spiels – einen Untertitel gibt es nicht. IO Interactive plant im Laufe der Zeit die Veröffentlichung von zusätzlichen Inhalten, darunter frische Ziele für die menschliche Tötungsmaschine. Einige Aufträge werden nur über eine bestimmte Zeitspanne zur Verfügung stehen, beispielsweise nur für 48 Stunden.

Als Agent 47 nimmt man Aufträge unter anderem in Paris, Italien oder auch Amerika an. Um die Ziele zu eliminieren, kann man entweder direkt mit brachialer Gewalt oder aber heimlich vorgehen – die Entscheidung liegt beim Spieler. Man hat im Grunde völlige Freiheit mit verschiedenen Möglichkeiten, wie man die Ziele ausschalten möchte. Die Umgebungen sollen viel detaillierter und vor allem belebter als bei bisherigen Hitman-Spielen ausfallen.

Erscheinen wird es am 8. Dezember 2015 für PC, Xbox One und PS4.

Hitman - E3 2015 - Gameplay Trailer2 weitere Videos

Star Ocean: Integrity and Faithlessness

Ein neues Star Ocean von Tri-ACE, das bereits vor einiger Zeit für Japan angekündigt wurde. Erscheinen wird es jedoch nicht nur in Japan, sondern ebenso in Nordamerika und Europa im nächsten Jahr. Anschließend wurde ein neuer Gameplay-Trailer gezeigt. Wie man noch bestätigte, bietet der Titel ein Echtzeit-Kampfsystem mit Kombos.

Deus Ex: Mankind Divided

Der Titel spielt 2 Jahre nach Human Revolution – im Jahr 2029 - und stellt natürlich erneut Adam Jensen in den Mittelpunkt. Er schließt sich mit einer von Interpol finanzierten Streitmacht zusammen, um gegen "augmentierte Terroristen" zu kämpfen, wobei er dieser nicht vollkommen vertraut.

Aus diesem Grund gibt er Informationen an die Geheimorganisation Juggernaut Collective weiter. So wirklich vertrauen kann man jedoch letztendlich niemanden, zumal man hin und wieder mit gegensätzlichen Missionen konfrontiert wird. Die während des Spiels getätigten Handlungen wirken sich auf den Verlauf der Story bzw. das Ende aus.

Aber all das wissen wir ja bereits. Viel wichtiger: Square zeigte erstes In-game-Material. Deus Ex: Mankind Divided erscheint Anfang 2016 für PC, Xbox One und PS4.

Deus Ex: Mankind Divided - E3 2015 - Offizieller Trailer2 weitere Videos

Final Fantasy Portal App

CEO Yosuke Matsuda präsentierte die sogenannte Final Fantasy Portal App, die im Sommer erscheinen wird. Klingt wie eine Art Enzyklopädie rund um Final Fantasy für Smartphones und Tablets.

Project SETSUNA

Matsuda kündigte dann auch noch ein neues Rollenspiel-Projekt für Konsolen an, das von dem neuen Studio Tokyo RPG Factory entwickelt wird und 2016 erscheinen soll. Gezeigt wurden verschneite Artworks. Konkrete Details wurden nicht genannt. Es handelt sich dabei auf jeden Fall um eine neue Marke.

I Am Setsuna - E3 2015 - Teaser Trailer2 weitere Videos

Zu unserem E3-Liveticker - alle Infos, Games und Trailer