Um 18 Uhr deutscher Zeit startet Nintendos Digital Event. An dieser Stelle findet ihr unseren Liveticker, solltet ihr den Livestream nicht mitverfolgen können.

----------------

- Nintendo startet das Digital Event nicht nur witzig im Stil von Robot Chicken, sondern zeigt auch eine Auseinandersetzung zwischen Satoru Iwata und Reggie im neuen Smash Bros. Sie nutzen ihre Miis als Kämpfer, bevor eine Mario-Figur auf das Gamepad gelegt wurde, um direkt im Spiel aufzutauchen. Das Feature ist also in etwa mit Skylanders vergleichbar. Unter den Miis wird es verschiedene Klassen mit unterschiedlichen Fähigkeiten geben, nämlich den Mii Brawler, Mii Swordfighter und Mii Gunner.

Auch die 3DS-Version ist ein Thema - Nintendo zeigt Gameplay-Szenen. Es wird natürlich verschiedene Spielmodi geben, aber auch Items, Trophäen und Co. Im Grunde so, wie man es erwartet. Die 3DS-Version erscheint am 3. Oktober 2014, die Fassung für Wii U wird nach wie vor mit "Winter 2014" angegeben.

- amiibo ist eine neue Produktlinie von Nintendo, die verschiedene Nintendo-Figuren bietet. In jeder Figur ist ein spezieller Chip eingearbeitet, der mit dem Gamepad der Wii U harmoniert und damit neue Spielmöglichkeiten bietet. So kann man die Figuren quasi weiterentwickeln - über mehrere Spiele hinweg. Nintendo hatte die Figuren schon im Vorfeld angekündigt - die ersten unterstützen Spiele sind Super Smash Bros. Wii U sowie Mario Kart 8. Die Figuren sind in etwa mit Skylander und Disney Infinity vergleichbar.

- Yoshi's Woolly World - es ist kein direktes Sequel zu Kirby und das magische Garn, nutzt allerdings eine identische Mechanik mit neuen Gameplay-Emlementen. Es wird einen Zwei-Spieler-Modus geben, in dem man zwei Stoff-Yoshis übernimmt. In dem Spiel soll das Erkunden im Fokus stehen.

- Captain Toad Tresure Tracker, ein eigenständiges Spiel rund um Toad. Erscheint im Winter für die Wii U und bietet Puzzle-Elemente.

- Zelda Wii U - man darf einen ersten Blick auf das Spiel werfen. Und es sieht fantastisch aus. Eine sich im Wind wiegende Wiese, eine große Weitsicht, Link reitet auf Epona und kämpft gegen eine Art Wassermonster. Offenbar wird eine offenere Welt geboten Erscheint 2015.

- Die beiden neuen Pokémon Editionen Alpha Saphir und Omega Rubin erscheinen für den 3DS am 21. November 2014.

- Bayonetta 2 bietet diverse Kostüme, darunter von Link und Samus Aran. Erscheint im Oktober 2014. Als Bonus befindet sich Bayonetta 1 übrigens mit auf dem Datenträger.

- Kirby and the Rainbow Curse erscheint für die Wii U 2015 - erinnert vom Gameplay her quasi an ein wenig an Kirby Mass Attack.

- Xenoblade Chronicles X erscheint 2015 für die Wii U und kommt von Monolith Software. Project X, ihr wisst schon.

- Mario Maker kommt 2015 - damit lassen sich eigene Mario-Level mittels Editor erstellen. Der Titel tauchte schon vor wenigen Tagen im Netz auf, so dass das keine Überraschung mehr darstellt. Das Tolle: nicht nur Retro-Mario-Level sind möglich, sondern auch jene, die sich an die neuen 2D-Ableger orientieren.

- Splatoon ist ein kunterbunter Online-Shooter für bis zu 8 Spieler, die mit Farbe um sich schießen. de Blob lässt grüßen. Während man als Mensch mit Farbe schießt, kann man sich als eine Art Tintenfisch schnell in dieser Bewegen - man kann zwischen beiden Gestalten wechseln. Erscheint für die Wii U 2015.

- Nintendo arbeitet an einem neuen Star Fox für die Wii U. Zeigen will man das aber später im Rahmen der E3. Die Time hatte es heute bereits vorweggenommen und in einem inzwischen gelöschten Interview bestätigt, dass man auf der E3 mehr zu dem Spiel erfahren wird.

----------------

How-to E3: Wir zeigen euch, wie ihr während der Messe den Überblick behaltet

Wir haben diesmal einige Dinge mit euch während der E3 vor, damit ihr möglichst gezielt alle möglichen Infos finden könnt. Werft einfach mal einen Blick auf unser 'How to E3', wo wir euch kurz und knapp erläutern, was ihr in den nächsten Tagen bei uns auf gamona erwarten könnt.

Zum Special »