An dieser Stelle lest ihr unseren Liveticker zu Sonys E3-Pressekonferenz, der euch parallel zum Livestream mit allen wichtigen Infos versorgt. Außerdem könnt ihr in den Kommentaren mitdiskutieren und eure Meinung zu den aktuellen Geschehnissen kundtun. Die Konferenz beginnt um 3 Uhr.

----------------

Nach einem längeren Entwickler-Video scheint sich das Ganze ein wenig zu verzögern. Bis jetzt tut sich nichts. Und auch gut 11 Minuten nach dem eigentlich angesetzten Start herrscht Stille.

Mit rund einer Viertelstunde Verspätung geht es jetzt endlich los. Der gesamte Raum ist mit Musik und Videos zu bereits angekündigten Titeln umhüllt. Stimmung!

Jack Tretton betritt die Bühne und begrüßt das Publikum.

Los geht es mit der PlayStation Vita. Laut Tretton kaufen Vita-Besiter aus den USA im Schnitt etwa 10 Spiele. Neben Killzone: Mercenaries, Tearaway und die God of War Collection erscheint auch die neue Episode 400 Days für The Walking Dead. Somit ist der DLC also offiziell - Details fehlen leider.

The Last of Us

Viel gibt es zu dem Spiel nicht mehr zu sagen, lest am besten unseren The Last of Us Test. Gezeigt wird ein neuer Trailer.

It's Trailer-Time

Sony zeigt Ingame-Trailer zu den PS3-exklusiven Titeln Puppeteer, Rain, Beyond: Two Souls. Wie der Trailer zu Letzterem enthüllte, geht es in den nahen Osten, wobei Protagonistin Judy Holmes wohl für das Militär tätig ist. Gran Turismo 6 darf natürlich ebenfalls im Trailer-Schnelldurchlauf nicht fehlen. Und wenn man schon einmal dabei ist: Batman: Arkham Origins zeigt sich mit Ingame-Eindrücken - erscheint weltweit am 25.10.2013. DLC-Besitzer bekommen exklusive Inhalte, darunter ein Batman-Kostüm der Sechziger.

Grand Theft Auto 5

Am 17. September erscheint ein PS3-Bundle mit GTA 5 und Headset im GTA-Stil. Kostet 299 Dollar.

PlayStation 4

Sony präsentiert den Schuhkarton 4,... äh PlayStation 4. Und gar nicht mal so unähnlich zur Xbox One.

E3 2013 - Sony - Liveticker zu Sonys E3-Pressekonferenz: kein DRM, kein Onlinezwang, 399 Euro

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/4Bild 126/1291/129
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Nun geht es um die Entertainment-Fähigkeiten: Video Unlimited und Music Unlimited sollen erweitert werden. Beide Dienste werden zum Launch der Konsole zur Verfügung stehen. Netflix, Hulu und Co. sind bei der PS4 natürlich auch mit an Bord. Neu: Flixster. Alles wohl mal wieder zum Großteil exklusiv für die USA.

Shuei Yoshida betritt mit LittleBigPlanet-Musik die Bühne und kündigt das PS4-exklusive The Order 1886 von den SCE Santa Monica Studios sowie Ready at Dawn an. Sieht nach einem Steampunk-London mit Horror-Elementen aus. Gezeigter Trailer laut Sony Ingame-Grafik.

E3 2013 - Sony - Liveticker zu Sonys E3-Pressekonferenz: kein DRM, kein Onlinezwang, 399 Euro

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/4Bild 126/1291/129
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Szenen aus Infamous: Second Son, Knack, Drive Club und Killzone: Shadow Fall - alles Ingame und alles Trailer, die ihr später bei uns zu Gesicht bekommt. Bis auf Infamous erscheinen die genannten Spiele zum Launch der PS4, Infamous hingegen im nächsten Jahr.

The Dark Sorcerer

Man zeigt einen Trailer zum neuen Spiel von Quantic Dream (Heavy Rain, Beyond Two Souls). Alles sei Yoshida zufolge Ingame. Das Spiel wird auf der E3 in spielbarer Form gezeigt.

E3 2013 - Sony - Liveticker zu Sonys E3-Pressekonferenz: kein DRM, kein Onlinezwang, 399 Euro

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/4Bild 126/1291/129
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Indie-Games

Trailer mit Gameplay-Szenen zum neuen Spiel von Supergiant Games, den Machern von Bastion. Erscheint 2014. Außerdem werden zahlreiche diverse Indie-Games vorgestellt, darunter Secret Ponchos, Outlast, Oddworld: New 'n' Tasty und Rays. Alle Titel erscheinen vorerst exklusiv für die PS4. Man merkt, dass Sony mit der PlayStation 4 verstärkt Indie-Entwickler unterstützen will.

Diablo 3

PS-Besitzer bekommen exklusive Items.

Final Fantasy XV (ehemals XIII)

Ein mal wieder super gerenderter Trailer von Square Enix. Wenn das Unternehmen eines kann, dann sind das bombastische Videos. Und jetzt wird Gameplay gezeigt.

Kingdom Hearts 3

Und noch ein neues Spiel für die PS4 von Square Enix, das mit einem Gameplay-Trailer präsentiert wird.

Final Fantasy 4

Erscheint ebenso für Sony-Konsolen.

Assassin's Creed 4: Black Flag

Endlich sieht man mal Live-Gameplay. Während der Protagonist durch die dichte Vegetation schleicht, schreckt er Vögel auf. Das scheint aber keine Auswirkungen auf die Umgebung zu haben, direkt daneben befinden sich schwatzende Piraten. Kenway schwingt sich durch den Dschungel, klettert, entkommt Explosionen und findet sich nathlos auf seinem Schiff wieder, wo er schließlich eine Seeschlacht startet. Das Ganze wurde nun unterbrochen, da es wohl technische Probleme gab.

Watch_Dogs

Ubisoft zeigt Spielszenen auf der PlayStation 4. Na wenn das mal nicht fett aussieht. Los geht es mit einer Autofahrt durch ein verregnetes Chicago. Plötzlich richtet ein Helikopter seinen Scheinwerfer auf den schwarzen Wagen, der Vorspieler flüchtet und sucht Deckung in einem Tunnel.

Die Polizei fährt an ihm vorbei, er steigt aus dem Wagen und befindet sich schon in einem Coffeeshop wieder. Er hackt sich in eine Kamera und kontaktiert einen anderen Hacker, der in Problemen steckt. Später wird gezeigt, wie ein anderer Spieler mit seinem Tablet dem Protagonisten hilft, indem er sich in verschiedene Dinge hackt. PS4-Besitzer dürfen sich auf 1 Stunde zusätzliches Gamesplay freuen.

The Elder Scrolls Online

Überraschung: Zenimax Studios' MMORPG erscheint ebenfalls für die PlayStation 4 - im Frühjahr 2014. Die Beta kommt zuerst exklusiv für Sonys Konsole, später irgendwann auch für PC.

Mad Max

Die Avalanche Studios (Just Cause) arbeiten also doch an einem 'Mad Max'-Spiel. War ja klar.

PlayStation 4

PS4 unterstützt Gebrauchtspiele - das Publikum jubelt. Oh Microsoft... man wird die Spiele auf der PS4 jederzeit verleihen und verkaufen können. Wieder Jubel, Jack Tretton lacht. Und: PS4 wird keine Internetverbindung voraussetzen, auch nicht alle 24 Stunden wie die Xbox One. Jubel. Tretton genießt das Ganze richtig.

PS Plus Mitgliedschaft wird auf die PS4 übernommen. Auch hier bekommt man dann "kostenlose" Spiele. Plus wird künftig jedoch Voraussetzung sein, um Multiplayer-Spiele zocken zu können.

Drive Club wird für Plus-Mitglieder beim Launch der PS4 kostenlos sein, zusätzlich ebenso diverse Indie-Games, die man heute gesehen hat.

Destiny

Weltpremiere des ersten Gameplays.

PlayStation 4

Wird 399 Euro kosten und im Weihnachtsgeschäft 2013 erscheinen!!!!! Weniger als die Xbox One - wie verrückt.