Erst vor drei Tagen berichteten wir über das mögliche Fernbleiben auf der E3 von Capcom, das mittlerweile bestätigt wurde. Die Japaner sind im Moment im Ausnahmezustand, weshalb unter anderem auch die Ein- und Ausreise-Bedingungen verschärft wurden.

E3 2009 - Schweinegrippe sorgt für Probleme

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuE3 2009
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 50/511/51
Selbst Videospiele sind indirekt von der Schweinegrippe betroffen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Inzwischen haben auch Koei und Square Enix ihren Mitarbeitern verboten nach Los Angeles zur E3 zu fliegen. Einzig Koei wird nur wenige Mitarbeiter nach Amerika schicken. Auch wenn internationale Vertreter der Firmen anwesend sind, ist noch nicht bekannt, ob alle geplanten Präsentationen stattfinden werden. Ein Spiel ist davon bereits betroffen: Dead Rising 2 wird wegen der Schweinegrippe nicht auf der E3 präsent sein. Nintendo und Sony äußerten sich noch nicht zu dem Thema.