Während das Thema Schweinegrippe vor wenigen Wochen noch stündlich für neue Schlagzeilen sorgte, scheint zumindest in Deutschland der negative Hype abzuflachen. In Japan hingegen ist die Schweinegrippe auch weiterhin sehr aktuell. Hauptsächlich in Osaka steckten sich die meisten Menschen an.

E3 2009 - Capcom hat Angst vor Schweinegrippe

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuE3 2009
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 50/511/51
Capcom möchte zwei noch unangekündigte Spiele auf der E3 enthüllen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

In Osaka liegt ebenfalls das Hauptquartier von Capcom, weshalb der Entwickler und Publisher ganz besonders angespannt ist. Schon der Auftritt von Kenji Inafune auf der Nordic Game Conference wurde abgesagt. Nun denkt Capcom darüber nach, auch der E3 Anfang Juni fern zu bleiben.

Auch wenn es bis jetzt zu noch keiner Entscheidung kam, würde das nicht gleichzeitig bedeuten, dass das Line-Up von Capcon nicht präsent sein wird. Immerhin sind auf der E3 auch Mitarbeiter von Capcom Amerika und Europa vertreten.