Zum kommenden Spiel Dying Light, das hierzulande am 30. Januar für PC, Xbox One und PlayStation 4 erscheinen wird, wurde mit Dying Light: Nightmare Row ein Roman angekündigt.

Dying Light - Roman von Raymond Benson erzählt Vorgeschichte

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuDying Light
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 29/301/30
Der Roman Nightmare Row.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Der stammt aus der Feder von Raymond Benson und erzählt die Vorgeschichte zum Spiel. Angesiedelt ist der Roman Tage vor der Handlung von Dying Light, also an dem Punkt, als der große Ausbruch stattfindet und die Einwohner von Harran dahinrafft.

Dying Light: Nightmare Row erzählt die Geschichte der 18-jährigen US-Athletin Mel Wyatt, die nach Harran gekommen ist, um an den "Harran 2015 Global Athletic Games" teilzunehmen. Wie viele andere Besucher der Stadt, ist auch Mel nach dem Ausbruch in Harran gefangen und versucht mit ihrem kleinen Bruder zu überleben. Ihre Eltern sind bereits am ersten Tag des Ausbruchs von Infizierten getötet worden.

Benson ist kein Unbekannter, veröffentlichte mehr als 30 Titel und schrieb auch die offiziellen 'James Bond'-Romane im Auftrag des Ian Fleming Estate. Details und auch das Veröffentlichungsdatum zu Nightmare Row will man in Kürze bekannt geben.

Dying Light ist für PC, PS3, PS4, Xbox 360 und Xbox One erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.