Update: In einem Statement gab Entwickler Techland zu verstehen, dass man mit dem aktuellen Patch für Dying Light das Cheaten unterbunden habe und es dabei den Nebeneffekt gab, dass Mod-Entwickler keine Veränderungen am Spiel mehr vornehmen können.

Es sei jedoch nie die Absicht gewesen, den Modern Steine in den Weg zu legen, zumal man immer die Mod-Community unterstützt habe. Daher arbeite man an einem neuen Patch, der einige Tweaks wieder rückgängig macht, jedoch das Cheaten selbst nach wie vor verhindert.

Warum man jedoch Mods aus dem Netz nehmen ließ, darauf ging das Studio nicht ein.

Ursprüngliche Meldung: Techland veröffentlichte einen neuen Patch für Dying Light, der das Cheaten durch Veränderungen der Spieledateien verhindern soll. Während das zwar für den Mehrspieler eine gute Sache ist, so zeigt sich die Modding-Community doch enttäuscht davon.

Dying Light - Nach Modding-Aus: Entwickler rudert zurück *Update*

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/6Bild 24/291/29
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Denn damit unterbinden die Macher gleichzeitig Mods für den Singleplayer der PC-Fassung. Doch damit nicht genug, denn Techland und Warner Bros. lassen sogar die Mods aus dem Netz nehmen und reichten DMCA-Beschwerden ein.

Beispielsweise hat es Mods getroffen, die den Grain-Filter im Spiel deaktivieren – vergleichsweise harmlose Mods. Gerade im Hinblick auf die hierzulande indizierte Shooter-Reihe von Techland ein Rückschlag und unverständlich, besitzt diese doch eine Modding-Community, die die PC-Version am Leben erhält.

Unterdessen macht Techland darauf aufmerksam, dass sich die Spieler den aktuellen Patch installieren sollten, da das Erlebnis der aktualisierten Variante ein ganz anderes im Vergleich zur Version ohne Patch darstelle. Der Patch bringe mehrere Verbesserungen, Veränderungen und Co. mit sich, wodurch Dinge wie Gameplay, Performance und andere Dinge beeinflusst werden.

Dying Light - Muss Deutschland auf Dying Light verzichten?Ein weiteres Video

Dying Light ist für PC, PS3, PS4, Xbox 360 und Xbox One erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.