Kalypso kündigte Dungeons 2 an, den Nachfolger des 2011 veröffentlichten Dungeon-Management- / Strategie-Titels. Entwickelt wird der zweite Teil ebenfalls von den Realmforge Studios, die unter anderem auch Ceville und M.U.D. TV veröffentlichten.

In Dungeons 2 errichtet ihr euren eigenen Dungeon, rekrutiert eine Armee bestehend aus Kreaturen, übernehmt die Kontrolle über zwei Fraktionen (die kampflustige Horde und eine noch geheime Rasse), verteidigt euer dunkles Reich gegen Eindringlinge und zerstört die Städte der Menschen.

Versprochen wird eine umfangreiche Kampagne inklusive einer "spannenden Geschichte", bei der alles "kräftig durchs Orkblut gezogen" werde, das im Fantasy-Bereich Rang und Namen habe. Insgesamt wird es 10 Missionen und 26 Kreaturen geben. Auch mit dabei ist ein Mehrspieler für bis zu vier Spieler via LAN oder Internet bei vier diversen Multiplayer-Modi.

Und mit der sogenannten "Schreckenshand" sollen virtuelle Dungeon-Lords zudem jederzeit vollen Zugriff auf ihre Kreaturen haben, ihnen Befehle erteilen oder eine Abreibung verpassen können.

Den ersten Trailer zu dem Spiel könnt ihr euch unter dem Text anschauen. Wer auf der gamescom in der nächsten Woche vorbeischaut, darf in Halle 9.1, Stand A041 bei Kalypso selbst Hand anlegen. Erscheinen wird Dungeons 2 für den PC irgendwann im nächsten Jahr.

Ein weiteres Video

Dungeons 2 ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.