Wie es scheint, könnte Duke Nukem Forever in Kürze in Erscheinung treten. In der kommenden Woche möchte Gearbox auf der Penny Arcade Expo in Seattle die Katze aus dem Sack lassen und nicht nur exklusive Dinge sowie noch nie gesehenes Material zu neuen Spielen veröffentlichen, sondern auch die eine oder andere überraschende Bekanntmachung vollziehen. So steht es jedenfalls seit wenigen Stunden auf der offiziellen Website des Unternehmens.

Duke Nukem Forever - Tritt Duke nächste Woche auf der PAX in Erscheinung?

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/3Bild 278/2801/280
Duke Nukem Forever und die gefühlte zehntausendste News dazu.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Doch was hat das denn jetzt mit dem Duke zu tun? Anfang des Monats tauchten Gerüchte auf, laut denen mittlerweile Gearbox mit der Entwicklung von Duke Nukem Forever beschäftigt sein soll. Geplant sei ein Release im nächsten Jahr, eine Demo aber soll schon 2010 erscheinen. Natürlich klingt das ziemlich verrückt, Gearbox möchte das Ganze weder kommentieren noch dementieren.

Doch da ist noch mehr, was auf Duke Nukem Forever auf der PAX 2010 hoffen lässt. Gearbox-Chef Randy Pitchford ließ kürzlich durchblicken, dass sie sich zu der Situation mit Duke Nukem Forever und den Gerüchten auf der PAX äußern wollen. Es scheint also ein Fünkchen Wahrheit dahinterzustecken. Die Gearbox-Konferenz findet am 5. September statt, also nächsten Sonntag. Bis dahin müssen wir uns noch in Geduld üben.

Duke Nukem Forever ist für PC, PS3 und Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.