Dass der Duke nach Monaten in der Versenkung wieder von den Toten auferstanden ist, stellen manche Fans des blonden Muskelprotzes schon mit einem Wunder gleich. Dass der Releasetermin von Duke Nukem Forever nach Jahren der Entwicklung allerdings immer noch mit "When it's done" angegeben wird, verwundert hingegen keinen mehr. Erst gestern hatte das Dallas Business Journal nach einem Interview mit Scott Miller, seines Zeichens 3D Realms Co-Geschäftsführer, davon berichtet, dass Duke Nukem Forever nach aktuellen Planungen Ende 2008 in den Läden stehen soll - und das sowohl für Xbox 360, PlayStation 3 und den PC.

Das Dementi ließ dann natürlich nicht lange auf sich warten. Wie George Brussard, leitender Designer für Duke Nukem Forever, im offiziellen Forum verlauten ließ, gilt für den Release von Duke Nukem Forever noch immer "When it's done": "Während wir interne Ziele und Daten haben - wie jeder Entwickler - sind wir noch nicht bereit, diese der Öffentlichkeit zu präsentieren. Wirklich verrückt, dass das Dallas Business Journal wirklich geglaubt hat, wir würden ihnen das Releasedatum verraten, der Spiele-Presse aber nicht", so Broussard.

Duke Nukem Forever ist für PC, PS3 und Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.