Dass man von Gearbox mehr 'Duke Nukem'-Spiele erwarten darf, wurde bereits mehrfach betont. Nun sprach Randy Pitchford das Thema erneut an und verriet, dass er gerne ein neues Duke Nukem entwickeln würde.

Duke Nukem - Mehr Duke Nukem von Gearbox

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/3Bild 278/2801/280
Gearbox will sein ganz eigenes Duke Nukem entwickeln.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Die Entwicklung bzw. die Fertigstellung von Duke Nukem Forever hatte allen großen Spaß gemacht, was nur ein Grund sei, die Marke auch weiterhin zu nutzen. Im Vergleich zu Duke Nukem Forever wäre das neue Duke Nukem aber etwas anders und würde in eine etwas andere Richtung gehen.

"Ich habe die Marke bereitwillig und mit viel Liebe erworben. Ich dachte mir dabei nicht, dass es das einzige Ziel ist, nur um sicher zu stellen, dass jeder Duke Nukem Forever spielen kann", so Pitchford.

Interessanterweise war es vor gut einem Jahr, als Randy Pitchford ähnliche Aussagen machte, die sogar schon ein wenig konkreter waren. Da hieß es, dass man "bald" über die Zukunft von Duke Nukem reden und man ein ganz eigenes Duke Nukem entwickeln wolle.

Es ist also davon auszugehen, dass Gearbox bereits an einem neuen Spiel im Duke-Universum arbeitet. Vielleicht handelt es sich dabei sogar um Duke Begins, das bei dem Studio vor Duke Nukem Forever in Entwicklung war, aber eben wegen DNF eingestellt wurde.

Duke Nukem Forever ist für PC, PS3 und Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.