In einem Interview mit dem Spielemagazin ripten.com kam Mikey Neumann, Creative Director bei Gearbox, auf die Spielzeit von Duke Nukem Forever zu sprechen. Hieß es auf der PAX noch, man würde maximal 8 Stunden mit dem Singleplayer verbingen, wird die Spielzeit nun wohl doch etwas umfangreicher ausfallen.

Duke Nukem Forever - Mehr als 20 Stunden Spielzeit?

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/9Bild 272/2801/280
Balls of Steel.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Zwar wurde keine genaue Stundenzahl genannt, allerdings meinte Neumann, Duke Nukem Forever würde mehr Spielzeit als jene Spiele haben, die aktuell erhältlich sind. Das würde wohl bedeuten, dass deutlich mehr Spielzeit als 8 Stunden zu erwarten sind, einige Medien gehen von mindestens 20 Stunden aus.

Ansonsten wurde in dem Interview noch kurz nach dem Releasedatum gefragt. Zwar könne Gearbox kein genaues Datum sagen, es wird jedoch definitiv zu keiner Verzögerung mehr kommen.

Erst kürzlich berichteten wir, dass die Entwicklung von DNF abgeschlossen wurde und Gearbox nur noch Feintuning betreibt, was das Ganze also bestätigt. Offenbar ist ein Release im ersten Quartal 2011 geplant, offiziell ist hier aber noch nichts. Eine Demo soll laut Gerüchten bereits Ende des Jahres veröffentlicht werden.

Duke Nukem Forever ist für PC, PS3 und Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.