"The never ending story" geht in die nächste Runde. Seit wievielen Jahren warten wir jetzt eigentlich schon auf die Fertigstellung von Duke Nukem Forever? Zwei Hände dürften zum Abzählen bald nicht mehr ausreichen.

Wenn nicht ab und an amüsante Geschichten ans Tageslicht kommt würden, wäre Duke Nukem Forever (DNF) wohl längst in den Annalen der Games-Historie gelandet.

Auf Gamespot konnte man heute nachlesen, dass mittlerweile die Doom 3-Engine für Duke Nukem Forever verwendet wird, soweit zumindest der Geschäftsführer Roedel von Take 2 Interactive.

Wenig später kam aber sofort das Dementi seitens Take 2. "Man verwende für Duke Nukem Forever nicht die Doom 3-Engine.", hieß es da. Auffällig ist, dass explizit darauf hingewiesen wurde, dass die Engine von id Software nicht für DNF verwendet wird. Man lässt sich also scheinbar eine Hintertür für ein weiteres Spiel offen.

Absolutes Chaos also mal wieder in der Games-Branche. Stimmt die Absprache bei Take 2 nicht oder erfindet Gamespot wild Gerüchte?

Wer die entsprechenden Berichte nachlesen möchte, findet die Links unterhalb dieser News. Wir wünschen viel Spaß beim Schmunzeln.

Duke Nukem Forever ist für PC, PS3 und Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.