Um es kurz zu machen: Fenton wird verschleppt, aber dummerweise braucht ihr die drei Teile seines Gizmoduck-Anzuges, um den Mondlevel abschließen zu können.

1. Gizmoduck-Helm

Lauft nach rechts, immer schön springen, mit dem Stock über die Gegner, bis ihr den Eingang zum darüberliegenden (grünen) Raumschiff erreicht, erkennbar an der nach oben führenden Kette. Klettert daran hoch und springt nach rechts weiter, seid aber vorsichtig, beim Sprung mit dem Pogo-Stock nicht oben die Apparaturen zu treffen – ihr würdet sonst verletzt.

Die nach unten führende Kette, die ihr erreicht, könnt ihr getrost ignorieren – ihr kämt sonst wieder auf die Planetenoberfläche zurück. Springt stattdessen mit dem Stock rechts weiter über die spitzen Apparaturen und plündert die beiden Truhen am Ende des Ganges.

DuckTales Remastered - Duckumentation #13 weitere Videos

Geht nun in die entgegengesetzte Richtung, also nach links, und zwar bis ihr am Ende nach den Stacheln wieder zwei Truhen plündert. Geht dann zurück zu der Kette, mit der ihr hier hoch gekommen seid, und klettert an der Kette direkt darüber eine Ebene höher.

DuckTales Remastered - Komplettlösung für Schatzsucher

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/45Bild 23/671/67
Sobald as Kraftfeld weg ist, könnt ihr euch den Helm nehmen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Das weiße Kraftfeld direkt über euch hindert euch noch daran, die nächste Kette zu erreichen, also geht es erst mal nach rechts weiter. Ihr seht Gizmoducks Helm, allerdings weggesperrt unter einer Barriere. Kommt man noch nicht heran. Springt nach rechts weiter und dann die Kette hoch.

Haltet euch links und ihr kommt zu der Stelle, an der Gizmod..., äh, Fenton eingesperrt ist. Hüpft auf den roten Schalter, um ihn zu befreien. Danach ist die Schwerkraft abgeschaltet, aber nur bis ihr links, mittig und rechts die drei Schalter aktiviert habt (einfach hinschwimmen).

DuckTales Remastered - Komplettlösung für Schatzsucher

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/45Bild 23/671/67
Hier müsst ihr drei Schalter aktivieren.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Nachdem ihr wieder auf dem Boden des Schiffes stehen könnt, lauft nach rechts, die Leiter runter und nehmt euch den Gizmoduck-Helm, der nun erreichbar ist. Geht wieder hoch und zurück durch den Bereich, in dem Fenton gefangen war – geht ganz auf die linke Seite bis zur Plattform bei der nach oben führenden Kette (schlagt ihr den runden Fels direkt unter der Kette nach links zur Wand, kommt eine Truhe und lässt ein Extraleben fallen).

2. Gizmoduck-Anzug

Klettert dann besagte Kette hoch und schlagt euch nach links durch, wobei ihr achtgeben müsst auf die Roboducks. Klettert ganz links die Kette hoch und in der Etage darüber geht es weiter nach links, vorbei an den Kraken-Aliens und über die Stacheln hinweg. Die nächste Kette bringt euch ein weiteres Stockwerk nach oben.

DuckTales Remastered - Komplettlösung für Schatzsucher

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/45Bild 23/671/67
Hier Vorsicht vor den Roboducks.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Auf der linken Seite könnt ihr plündern, auf der rechten findet ihr auf einer erhöhten Plattform endlich den zweiten Teil der Rüstung: Gizmoducks Anzug. Fehlt noch ein Teil.

DuckTales Remastered - Komplettlösung für Schatzsucher

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/45Bild 23/671/67
Juhuuu, endlich das zweite Teil des Anzuges.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

3. Gizmoduck-Rad

Marschiert wieder den Weg zurück, den ihr gekommen seid: die Kette runter, nach rechts über die Stacheln, die nächste Kette runter, weiter nach rechts, die folgende Kette ignorieren, weiter nach rechts und an der Kette, von der ihr oberhalb nur noch das Ende seht, nach oben klettern.

Haltet euch rechts, zerstört die Blöcke, die den Weg blockieren, und haut die rote Tonne an die Wand. Springt darüber hinweg, weiter nach rechts und holt euch hier die Diamanten. Geht wieder ein Stück nach links und seht euch oberhalb der grünen Plattform um – man sieht noch den ganz kurzen Rest einer Kette, die ihr greifen könnt, um weiter nach oben zu gelangen.

Rechts gibt es Beute, links bewachen drei Gegner einige Kisten. Plündert alles und springt nach oben, wo ihr eine geheime Kette greifen und zu Frieda klettern könnt, die euch mit einem Extraleben und Energie versorgt.

DuckTales Remastered - Komplettlösung für Schatzsucher

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/45Bild 23/671/67
Hier müsst ihr ein wenig clever springen, dann kommt ihr zum Rad.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Rennt wieder zurück zu der Kette, an der ihr hochgekommen seid, und klettert weiter nach oben. Ihr kommt nun aus dem Raumschiff hinaus und springt nach rechts weiter. Hier kommen einige sehr schmale Plattformen mit Stacheln, aber mit ein wenig Feingefühl schafft man das. Der Sprungstock muss genau mittig auftreffen, dann ist das kein Problem. Am Ende findet ihr endlich das Gizmoduck-Rad.

Ihr müsst nun zurück an den Anfang des Levels und Fenton geben, was ihr gesammelt habt. [Hinweis: Auch wenn es verlockend sein mag, dürft ihr euch nicht einfach fallen lassen. Ihr verliert sonst ein Leben, also müsst ihr zurück durch das komplette Raumschiff.]

DuckTales Remastered - Komplettlösung für Schatzsucher

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/45Bild 23/671/67
Gizmoduck geleitet euch zum Ziel - und hilft euch tatkräftig.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Fenton verwandelt sich mit den Dingen in Gizmoduck und bahnt euch wild um sich schießend den Weg zum Eingang der Mondbasis, in die ihr nun eintretet. Unten lauern einige Panzerknacker auf dem weiteren Weg, der Verlauf ist eindeutig (vor der letzten nach unten führenden Kette könnt ihr oben links mit dem Sprungstock einen Geheimgang erreichen und einen sehr wertvollen Schatz einstreichen). Schlagt euch weiter durch und tretet den Boss in der Arena entgegen.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: