Nachdem alle drei Neffen vom Erdboden verschluckt wurden, müsst ihr sie natürlich wiederfinden, bevor ihr den Level abschließen und dem Boss entgegentreten könnt.

1. Neffe retten

Nach Levelstart geht ihr rechts entlang, bis ihr das erste Skelett seht, das immer wieder aufsteht und hin und her rennt. Ihr könnt es mit dem Sprungstock betäuben und das leblos auf dem Boden liegende Gerippe mit einem Schlag endgültig ausschalten.

Folgt dem Weg rechts entlang, durch die Fake-Wand, unter dem Spiegel entlang, ignoriert die nach oben führende Kette und die Stufen hoch. Ihr kommt nach draußen und folgt hier dem Weg nach rechts, während ihr den Gespenstern ausweicht. Rechts betretet ihr eine Gruft.

DuckTales Remastered - Komplettlösung für Schatzsucher

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/45Bild 23/671/67
Auf zur Rettung des ersten Neffen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Hier könnt ihr die Särge mit dem Stab öffnen, manchmal kommen dabei Diamanten raus, manchmal aber auch Geister, also entscheidet selbst, ob ihr das möchtet. Wenn ihr die Kette erreicht, dann krabbelt an ihr nach unten. Dort müsst ihr euch durch ziemliche Dunkelheit nach links durchschlagen. Nutzt den Sprungstock, um über die stacheligen Wurzeln zu kommen.

DuckTales Remastered - Duckumentation #13 weitere Videos

Am Ende des Ganges seid ihr beim ersten Neffen angekommen, der leider von einem Panzerknacker bewacht wird – der sich mit einem Laken als Geist verkleidet hat. Drei Sprünge auf den Kopf mit dem Pogo-Stick bringen ihn zur Besinnung und befreien den Kleinen.

DuckTales Remastered - Komplettlösung für Schatzsucher

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublenden44 Bilder
Springt dem Spaßvogel dreimal auf die Rübe, dann hat sich das erledigt.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

2. Neffe retten

Von hier aus geht ihr nach links, plündert die vielen Truhen und betretet den mysteriös funkelnden Spiegel, der euch hier herausteleportiert (wer mag, kann vorher noch links oben mit dem Sprungstock einen Durchgang erreichen und wertvolle Diamanten einsacken).

Der Spiegel bringt euch wieder ins Schloss, zu dem Spiegel, unter dem ihr vorhin hindurchgelaufen seid. Geht ein Stück nach rechts und klettert die Kette hoch, die ihr vorhin ignoriert habt.

DuckTales Remastered - Komplettlösung für Schatzsucher

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/45Bild 23/671/67
Hier findet ihr gleich den nächsten Eingesperrten.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Haltet euch links und ihr hört schon das Rasseln von Ketten, der Käfig mit dem nächsten Neffen wird hochgefahren. Wieder müsst ihr vorher einen Panzerknacker erledigen, nur diesmal mischen sich auch Gespenster in den Kampf ein. Wird ein bisschen schwerer.

3. Neffe retten

Nachdem auch der zweite Verwandte in Sicherheit ist, geht ihr nach rechts in den engen Gang und trefft auf alte, an Eisenkugeln hängende Mumien. Entweder springt ihr ihnen mit dem Stock auf den Kopf oder ihr schlagt auf die Kugeln, wenn ihr an sie herankommt.

Nach einigen Mumien kommt ihr zu einer Kette, die ihr gleich brauchen werdet. Vorher geht ihr weiter nach rechts und könnt durch die Wand in einen Geheimraum schreiten. Hier öffnet ihr die große Kiste und bekommt ein Extra-Energieherz.

DuckTales Remastered - Komplettlösung für Schatzsucher

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublenden44 Bilder
Ein Lorenfahrt, die ist spannend.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Klettert dann die Kette hoch und springt oben rechts in den Teleportspiegel. Steigt in den Minenwagen und bringt die wilde Fahrt hinter euch, indem ihr immer wieder den Kopf einzieht, wenn ein Hindernis kommt, und springt, wenn der Wagen in den Abgrund rast.

Nachdem die Fahrt beendet ist und ihr wieder in den Gemäuern seid, steht direkt der dritte Kampf gegen einen verkleideten Panzerknacker an, diesmal mit noch stärkerer Unterstützung durch Gespenster. Ist auch der dritte Neffe frei, müsst ihr nur noch den großen, versteckten Spiegel finden, der euch zum Endkampf bringt. Geht nach links weiter, springt zweimal und steigt in den Minenwagen. Nach der Fahrt klettert ihr die Kette runter, lasst euch von Frieda versorgen und weiter nach rechts.

DuckTales Remastered - Komplettlösung für Schatzsucher

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/45Bild 23/671/67
Wer bei den Statuen Glück hat, bekommt beim Dagegenschlagen eine Truhe - andernfalls verletzen euch die Helme.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Kette runter am Ende des Ganges und ihr landet inmitten von Ritterstatuen. Diese könnt ihr mit dem Stock schlagen, woraufhin ihr Helm entweder zur Truhe wird oder abfällt und euch verletzen will. Schlagt euch hier nach links durch und steigt in den funkelnden Spiegel.

In dem Gang, wo ihr herauskommt, geht ihr einfach nach rechts, dorthin, wo ihr vorhin in den kleinen Spiegel gestiegen seid. Unterhalb könnt ihr durch die Wand laufen und kommt zum großen Spiegel. Geschafft. Springt hinein und schlagt euch durch den letzten Gang vor dem Boss.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: