Lange Zeit wurde nun darüber spekuliert, dass Nintendo an einem neuen DS arbeitet. Miyamoto bestätigte dies bereits vor ein paar Wochen, wollte sich allerdings nicht weiter dazu äußern. Jetzt kündigte Nintendo den neuen DS offiziell an, was ein recht ungewöhnlicher Schritt ist, da solche großen Neuheiten in der Vergangenheit ausschließlich auf Messen wie GDC, TGS und E3 enthüllt wurden.

DS - Nintendo kündigt den Nintendo 3DS offiziell an, 3D ohne Brille möglich

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/8Bild 45/521/52
Noch ist nicht bekannt, wie sehr sich der 3DS vom normalen DS unterscheiden wird.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Der neue DS hört auf den Namen Nintendo 3DS, wobei dies noch nicht die finale Bezeichnung darstellt, sondern nur den Arbeitstitel. Das Highlight des neuen Handhelds ist die Darstellung von 3D, die komplett ohne Brille möglich sein wird. Das ist ein wichtiger und zugleich innovativer Schritt, da die Konsolen-Konkurrenz 3D nur mit Brillen möglich macht.

Wie von einem Nintendo-Handheld gewohnt, wird der 3DS abwärtsskompatibel zu den alten DS-Spielen sein. Erscheinen wird das Gerät im kommenden Geschäftsjahr, also bereits zwischen dem 1. April 2010 und dem 31. März 2011. Eine große Enthüllung plant Nintendo nach eigenen Aussagen auf der E3 im Juni. Dort werden dann auch gleichzeitig erste Spiele vorgestellt.