Um nun im Spiel voranzuschreiten, müsst ihr tagsüber in das Gebiet mit der Kapelle gehen. Rechts davon befinden sich einige Jugendliche bei den Fahrzeugen. Hier findet ihr auch eine wichtige Kassette, denn genau diese sollt ihr im Musikladen abspielen. Tut ihr dies, so wird euch der Ladenbesitzer eine Visitenkarte geben. Er will nämlich unbedingt die Band von der Kassette live spielen hören und ist bereit einiges zu zahlen. Zeigt die Visitenkarte den Leuten, wo ihr die Kassette gefunden habt. Sie werden äußerst erfreut über die Nachricht sein. Es folgt automatisch eine Sequenz, in der ihr beim Konzert der Band seid. Am nächsten Tag geht ihr zu den jungen Leuten aus der Band (befinden sich am gleichen Ort wie zuvor). Klickt den Typen unter dem Auto an - er wird euch sagen, dass er das Boot reparieren lässt.

Lost

Nehmt das Boot und segelt auf die kleine Insel. Folgt hier dem Weg, bis ihr beobachten könnt, wie die gesuchte Person eine Maschine betreibt, die wohl für das Erzeugen von Elektrizität nötig ist. Geht in die Hütte hinein und redet mit dem Mann. Zeigt ihm das Fotos, das ihr von ihm im Inventar mit euch rumtragt. Der Mann wird euch erzählen, dass er der Meinung ist, sein Freund wäre bereits tot. Nehmt euch schnell das Bild, das an der Wand hängt und kehrt zum Freund in die Stadt zurück. Zeigt diesem das gerade eben ergatterte Foto und er wird sich zusammen mit Dropsy auf den Weg zum Einsiedler auf der Insel machen. Nach einer rührenden Sequenz erhaltet ihr das begehrte Werkzeug, das nötig ist, um euren Hund zu retten.

Dropsy - Komplettlösung, Tipps und Tricks

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/12Bild 3/141/14
Die Mine hält einige Rätsel für euch bereit.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Halte durch, Bello!

Zurück am verriegeltem Tor der Mine, benutzt ihr das Werkzeug, um das Tor zu öffnen. Drinnen erwartet euch eine erdrückende Atmosphäre. Wechselt zur Maus und schlüpft in alle auffindbaren Löcher. Folgt den verschiedenen Pfaden, bis keine Möglichkeiten mehr übrig sind. Bevor ihr nun zum Küken wechselt, solltet ihr das Kabel der gefährlich aussehenden Maschine zerbeißen, um Dropsy nicht in Gefahr zu bringen. Switched dann zum Vögelchen und fliegt durch die von der Maus passierbar gemachten Schächte. Ihr könnt nun den Hebel betätigen, der die Tür für Dropsy öffnet. Geht mit Dropsy hindurch und wechselt erneut zum Vogel. Fliegt mit ihm in den Schacht links oben. Ihr kommt an die Oberfläche, dies aber nicht für lange, denn der nächste Durchgang befindet sich links unten.

Endlich habt ihr es geschafft und den Hund gefunden. Diesen müsst ihr nun irgendwie an einen Ort transportieren, wo ihn Dropsy aus dem Karren rausziehen kann. Betätigt also die einzig mögliche Auswahl am Computer. Der Hund befindet sich auf dem Grundstück des Chef eures Vaters, also ganz weit links oben auf der Landkarte. Aber dort angekommen, werdet ihr nicht hinein gelassen. Der alte Mann am Tor benötigt verschiedene Zutaten, um die Suppe so abzuschmecken, dass sie dem Boss auch mundet.

Zutaten für die Suppe

Zunächst verlangt er eine einfache Tomate. Diese findet ihr im kleinen Garten links von Dropsys Zelt. Als nächstes wünscht sich der Alte etwas Knoblauch. Um diesen zu bekommen, müsst ihr an der alten Frau im Südwesten vorbei. Geht dann weiter in die Kapelle, wo sich die Priesterin aufhält. Ihr müsst nun die passende Tageszeit wählen, eine an welcher die Frau sich nicht in der Kapelle befindet. " Nacht" ist hier passend. Schlaft, bis es dunkel ist und nehmt euch etwas Knoblauch von der Mauer und bringt den Knoblauch zum alten Mann.

Zuletzt wünscht sich dieser einen Knochen. Den Knochen solltet ihr bereits im Inventar haben. Wenn nicht, geht zum Eingang der Miene. Vor der Miene könnt ihr mit Hilfe des Kükens rechts auf der Felswand einen Knochen finden. Habt ihr alle Zutaten beisammen, wird die Suppe dem Boss richtig schmecken und er öffnet das Tor für euch. Nur noch einige Schritte bis zu eurem geliebten Hund, denn dieser befindet auf der letzen Map ganz rechts im Karren. Nachdem ihr alle wieder vereint seid, kehrt nach Hause zurück.

Happy End?

Dort werdet ihr schon vom genesen Vater erwartet, der euch sein streng gehütetes Geheimnis anvertrauen möchte. Dazu folgt Dropsy ihm in den Schuppen und erfährt die volle Wahrheit über ihn und seine Herkunft. Nach der Flut an Informationen und einer erholsamen Nacht, erwacht Dropsy in seinem Zimmer. Vor dem Haus warten sein Vater und sein Chef auf ihn. Der Arbeitgeber macht den Clown darauf aufmerksam, dass seine tierischen Freunde abhanden gekommen sind. Dropsy soll sich trotzdem alleine zu seiner Arbeitsstelle begeben, dem Zirkuszelt. Sobald ihr Dropsy an der markierten Stelle auf eurer Landkarte geführt habt, folgt eine mehr als nur erschreckende Sequenz.

Dropsy - Komplettlösung, Tipps und Tricks

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublenden11 Bilder
Den armen Dropsy erwartet gleich ein wahrgewordener Albtraum.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Habt ihr das Grauen verdaut, befindet sich die Stadt im Ausnahmezustand. Überall wird nach Dropsy, dem scheinbar Schuldigen, gesucht. Dadurch, dass die Leute unter voller Aufregung sind und unter Schock stehen, kann sich Dropsy an ihnen vorbeischleichen. Das Spiel führt euch von hier aus auf den einzig möglichen Pfad. Nach einiger Zeit gelangt ihn zu einem Dimensionstor, durch das ihr den missverstandenen Clown hindurch begleitet. Folgt dem Weg weiter, bis ihr schlussendlich vor der gesuchten Person landet. Nun könnt ihr nichts anderes tun, als auf Dropsys stärkste Fähigkeit zu setzen, um zum großen Ende des Spiels zu gelangen ...
... eine Umarmung zum Abschluss.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: