Kehrt zu eurem Zirkuszelt, das auch gleichzeitig eure Behausung darstellt und gebt eurem Vater die Wunderpille. Nachdem er sie einnimmt, setzt sich der gute Dropsy noch ein Weilchen an seine Seite und wacht über den Vater. Später begibt sich auch er ins Bett, um am nächsten Tag durch ein lautes Geräusch an der Haustür geweckt zu werden.

Öffnet die besagte Tür und euch springt ein wütender Polizist entgegen. Es folgen noch ein Roboter und ein länglicher Mann im Anzug. Der Polizist bezichtigt euch des Diebstahls, womit er nicht mal so sehr im Unrecht liegt. Der Anzugträger stellt sich als der Chef der Firma vor, welche die Wunderpillen produzieren. Da ihr nun mal auf der Überwachungskamera eindeutig als Dieb zu beobachten seid, bietet der Mann euch einen Handel an, um nicht im Gefängnis zu landen. Dazu sollt ihr den Firmenchef in seiner Firma besuchen, dort gibt es nähere Einzelheiten.

Dropsy - Komplettlösung, Tipps und Tricks

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/12Bild 3/141/14
Aus dieser Misere könnt ihr euch leider nicht rausknuddeln.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Ein gefiederter Begleiter

Sobald ihr euer Zuhause verlasst, werdet ihr vor dem Zelt von einem freundlichen Eichhörnchen aus dem Wald angehalten. Es berichtet euch von einem Küken, das in großer Not steckt. Schon kurz darauf trifft das besagte Küken ein und bittet euch, ihm dabei zu helfen, seine Mutter zu befreien - hierzu wird eine Markierung auf die Karte gesetzt. Doch bevor wir uns den Problemen des gelben Vogels zuwenden, gilt es erst mal die Angelegenheit rund um Dropsys schwer kranken Vater zu regeln.

Dropsy - Komplettlösung, Tipps und Tricks

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublenden11 Bilder
Mit der Fähigkeit zu fliegen, wird euch das Küken noch eine große Hilfe sein.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Zurück zum Ort des Verbrechens

Geht also in die Stadt und in das Gebäude , in welches ihr in der Nacht zuvor eingebrochen seid. Redet mit der Empfangsdame und sie stellt euch sofort einen Ausweis zur Verfügung. Mit diesem könnt ihr nun am Gerät das Tor öffnen, um zum Aufzug zu gelangen. Steigt ein und fahrt damit nach oben. Hier findet ihr einen Roboter und den Chef der Firma vor. Dieser erklärt euch, dass wenn ihr für ihn arbeiten würdet, er bereit wäre, die Kosten für die Genesung von Dropsys Vater zu übernehmen. Dazu müssen aber alle - also der Hund, die Maus und das Küken - mit anpacken. Der Anzugträger setzt euch eine Markierung auf die Karte, zu dieser solltet ihr euch begeben, um mit der Schuldabarbeitung zu beginnen.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: