Die Ratte kehrt zu ihrer ursprünglichen Position zurück. Klickt nun auf das Gerät im Kofferraum des Autos. Betätigt zunächst den rechten Schalter und dann den linken, um den Schnapparm zu euch zu lenken. Benutzt nun den Hebel rechts um den Arm mit Schrott zu füllen. Wenn ihr jetzt den linken Hebel nutzt, wird der gefüllte Schnapparm die oben befindliche Badewanne umstoßen und diese auf die Ratte fallen lassen. Dropsy hat es geschafft, die Ratte zu fangen und hat der Maus geholfen. Die kleine Maus wird euch so dankbar sein, dass sie von nun an ein treuer Gefährte Dropsys sein möchte.

Heilt euren Vater

Geht zur Map mit dem Chef eures Vaters zurück und wechselt zur Maus. Da die Maus eine sehr kleine und zierliche Kreatur ist, kann sie in viele kleine Löcher schlüpfen und erweist sich somit als äußerst hilfreich. Schlüpft als Maus zwischen den daliegenden Ziegeln und ergattert ein weiteres Item. Wenn ihr nun zu eurem Vater geht, wird der kranke Mann euch wieder nach Hause bringen. Kaum seid ihr vor dem Zirkuszelt angekommen, werdet ihr Zeuge vom Zusammenbruch des grünhaarigen Clowns. Dropsys Vater liegt schwer krank im Bett und Dropsy wacht über ihn. Schnell wird klar, dass euer Held etwas unternehmen muss. Es ist nun unausweichlich irgendwoher Medizin für den kranken Vater zu besorgen. Begebt euch dafür in die Stadt.

Dropsy - Komplettlösung, Tipps und Tricks

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/12Bild 3/141/14
Dropsy gerät in allerlei seltsame Situationen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Dropsy, der Pillendieb

Seid ihr an der Hauptstraße angelangt, geht bei Dunkelheit ganz nach rechts, um zu einem Gebäude zu kommen, das scheinbar eine Art Labor bzw. Apotheke darstellen soll. Tagsüber bekommt Dropsy keine Pille für seinen Vater, deswegen muss er versuchen, auf anderem Wege hineinzugelangen. Sobald es also Nacht ist, wechselt ihr zur Maus und geht mit ihr in den kleinen Spalt am Gebäude. Das Tier ist klein genug, um sich locker durch den Schacht zu bringen, um ins Innere des Gebäudes zu gelangen.

Geht hier zum Schalter und betätigt den Knopf, um die Eingangstür zu öffnen. Kehrt zurück zu Dropsy und wechselt wieder zu ihm. Betretet nun als Clown das Gebäude und springt wieder in die Gestalt der Maus. Geht nach rechts und dann weiter durch den offenen Schacht an der Wand. Ihr gelangt in einen Raum mit zwei Robotern, die im derzeitigen Modus als Wächter dienen.

Passt beim Durchqueren des Raumes auf nicht vom Laserstrahl der Roboter erfasst zu werden. Im ersten Bereich bewegt ihr die Maus auf den Tisch oben bis hin zum Monitor. Wartet hier bis der Roboter euch anvisiert und lauft dann dem Laser davon. Habt ihr das korrekt vollzogen, wird der Strahl den Monitor zerstören und die Tür für Dropsy entriegeln.

Auf zur Wunderpille!

Geht als Maus in den zweiten Bereich des Raumes und dann durch das Rohr nach oben bis zum Gitter im Schacht. Kehrt ihr nun wieder um, wird das Gitter herunterfallen und eine Art Brücke zum narkotisiertem Patienten bilden. Geht über die Brücke, um zu einem weiteren Monitor zu gelangen - diesen zerstört ihr auf die gleiche Weise wie zuvor.

Jetzt habt ihr es geschafft das Glasgehäuse der Wunderpille zu öffnen. Bewegt euch in den kleinen vergitterten Zwischenbereich und klickt auf das Cocktailglassymbol, um den Modus der Roboter zu wechseln. Diese werden nun nicht mehr als Wächter agieren und somit niemanden mehr mit deren Laserstrahlen anfallen. Zurück zu Dropsy führt ihr den Clown in den offenen Durchgang zur Pille. Es wird Zeit die Medizin zu eurem kranken Vater zu bringen.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: