Bevor ihr richtig mit Dropsys abgedrehten Abenteuer loslegt, solltet ihr euch die folgenden allgemeinen Ratschläge zu Herzen nehmen:

Dropsy - Komplettlösung, Tipps und Tricks

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/12Bild 3/141/14
Als Clown Dropsy erlebt ihr seltsame Abenteuer.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Allgemeine Tipps und Tricks

  • Wenn ihr durch die skurrile Welt bzw. Stadt von Dropsy umher schreitet, werdet ihr so einige seltsame Gestalten antreffen. Dabei handelt es sich zumeist um die unzufriedenen Stadtbewohner. Viele von ihnen könnt ihr mit Kleinigkeiten und Gesten glücklich machen und als Belohnung winkt Dropsy eine dicke Umarmung. Um die Bedürfnisse und Wünsche der Bewohner zu stillen, solltet ihr stets ein scharfes Auge auf die Gedanken- bzw. Sprechblasen haben. Diese geben Aufschluss darüber, was genau die Leute wollen bzw. was sie nicht gerne sehen.
  • Um viele wichtigen Items zu finden, die die Stadtbewohner suchen, müsst ihr manchmal über Umwege durch andere Personen an sie rankommen. Dabei ist zu beachten, dass manche Personen nur zu einer gewissen Tageszeit anzutreffen sind. Auch gibt es Stadtbewohner, welche zunächst keine Konversation mit Dropsy führen wollen. Trefft ihr diese an einem anderen Ort zu einer anderen Tageszeit ändert sich das gegebenfalls.
  • Obwohl die Stadt rund um Dropsy nicht wirklich als groß zu bezeichnen ist, ist sie dennoch durch die vielen verschiedenen betretbaren Maps äußerst weitläufig. Da verwundert es nicht, wenn ihr euch mal verirrt und nicht mehr genau wisst, welche Abzweigung bzw. an welcher Stelle es wo hin geht. Hierbei erweist sich die Karte oben in der Symbolleiste als äußerst nützlich. Diese zeigt euch auch, an welchen Orten ihr noch nicht gewesen seid.
  • An manchen Stellen macht Dropsy ein unwissendes Schulterzucken und weiß nicht so recht, was ihr von ihm wollt. An solchen Stellen kann es sein, dass ihr mit einem eurer tierischen Begleiter voran kommt. Wechselt einfach über die obere Symbolleiste zu einem der Tiere und versucht mit diesen an der gleichen Stelle nochmal zu klicken.

Das Grab der Mutter

Die Odyssee des missverstanden Clowns Dropsy startet mit einer kurzen Einführung in die jüngsten Ereignisse seines Leben. Durch einen tragischen Unfall verliert Dropsy seine geliebte Mutter im Feuer. Als wäre das nicht genug, gehen die Stadtbewohner davon aus, dass Dropsy seine Mutter willkürlich getötet hat. Sobald ihr in der Lage seid, den tragischen Helden zu steuern, müsst ihr diesen durch einen bizarren, fast schon psychodelischen Traum von links nach rechts führen. Seid ihr am Ende des Traumes angelangt, werdet ihr durch eine angsteinflößende Öffnung im Boden verschluckt und wacht in der realen Welt auf.

Der beste Freund des Clowns

Dropsy ist nun wach und wird von seinem kleinen süßen Hund begrüßt, welcher euch von nun an zur Seite steht. In der oberen Leiste könnt ihr zwischen Dropsy und dem Hund wechseln. Hebt mit Dropsy das Bild im Rahmen vom Boden auf und bewegt euch nach rechts. Erhascht einen Blick in den Kühlschrank, um eine Kleinigkeit an Essen mitzunehmen - dieses werdet ihr im nächsten Raum benötigen, um an dem aggressiven Huhn vorbeizukommen. Verlasst die skurrile Behausung des Clowns.

Dropsy - Komplettlösung, Tipps und Tricks

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/12Bild 3/141/14
Das Huhn spielt später noch eine wichtige Rolle.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Der Geburtstag
Draußen werdet ihr von eurem Vater begrüßt, der euch mitteilt, dass der heutige Tag der Geburtstag eurer verstorbenen Mutter sei. Nun sollt ihr als gutes Kind das Grab eurer Mutter aufsuchen, um ihr mit einigen kleinen Geschenken zu gedenken. Nachdem der grünhaarige alte Vater euch diese Informationen gegeben hat, verlasst ihr rechts das Gebiet ... zumindest versucht ihr es. Denn eurer tierischer Begleiter macht euch darauf aufmerksam, dass ihr ein weiteres Geschenk für eure Mutter vergessen habt. Dieses befindet sich unter einem Erdhügel, welchen ihr mithilfe eures Hunds aufgrabt, um darin eine alte Socke zu finden.

Verlasst nun den Ort nach rechts und ihr findet ein herumirrendes Eichhörnchen vor, welches ihr umarmen könnt. Wenn ihr nun nach Norden gehen solltet, werdet ihr auf das aggressive Huhn treffen. Links befindet sich in einem kleinen Teich ein Fisch, dessen Herz anscheinend gebrochen wurde. Zurück auf der Map mit dem Eichhörnchen geht ihr nach rechts weiter. Bald schon werdet ihr euch auf einem Spielplatz wiederfinden. Hier wird ein kleiner Junge aus Schreck vor eurer Anwesenheit davonlaufen. Genauso wie das kleine sitzende Mädchen auf der Wiese, ist nun auch Dropsy über die Reaktion des kleinen Jungen traurig.

Showdown am Grab

Aber lasst das erst mal bei Seite und geht weiter nach rechts. Nun steht ihr in der Stadt vor einer Straße, der ihr weiter nach rechts folgt. Führt Dropsy danach nach Norden, um tiefer in die Stadt zu kommen. Ihr erblickt hier einen Mann im Hahnenkostüm, an dem ihr nach rechts vorbeigeht. Geht dann nach Norden und dann weiter nach links, um zum Friedhof zu gelangen.

Dropsy - Komplettlösung, Tipps und Tricks

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/12Bild 3/141/14
Dropsy am Grab.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Das Grab von Dropsys verstorbener Mutter befindet sich ganz rechts. Um nun des Geburtstags der geliebten Mutter zu gedenken, stellt Dropsy das Familienfoto und die Socke ans Grab. Der Tag ist für heute geschafft und des Clowns treuer Hund teilt euch mit, dass es an der Zeit ist nach Hause zurückzukehren.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: