Sobald ihr euch wieder auf der Map mit dem Zirkuszelt befindet, werdet ihr Zeuge, wie das aggressive Huhn eurem Vater einen Reifen entwendet. Falls ihr euch zurückerinnert, befindet sich das Nest des Huhns nicht weit von hier. Geht dorthin und klickt auf den Reifen, der sich im Nest befindet. Allerdings wird euch schnell klar, dass Dropsys Arme zu kurz sind, um da ranzukommen.

Eine huhngeheuerliche Begebenheit!

Also geht zurück in die Stadt. Hier sucht ihr den Shop auf, vor welchem ein Mann im Hähnchenkostüm steht. Benutzt das Umarmen-Symbol bei dem kostümierten Mann - dieser wird euch mit Abneigung antworten und flüchtet in den Laden rein. Da sich Dropsy mögliche Sorgen um den Mann macht, folgt er ihm in den Laden.
Drinnen werdet ihr Zeuge, wie sich der Mann im Hahnkostüm mächtig aufregt und den Laden verlässt. Draußen solltet ihr wieder versuchen mit Dropsy den Mann mit einer Umarmung zu besänftigen. Diesem platzt nun endgültig der Kragen und er wirft euch den Kopf des Hahns vor die Füße und geht wütend von dannen. Steckt den Tierkopf ein und macht euch auf den Weg zum Nest der kleptomanischen Henne.

Dropsy - Komplettlösung, Tipps und Tricks

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/12Bild 3/141/14
Das ist ja Huhnglaublich!
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Hahn im Korb

Hier solltet ihr nun den Hahnkopf aufsetzen und auf die Reaktion des Huhns warten. Die Henne wird euch sofort für einen jungen attraktiven Hahn halten und euch zu sich ins Nest holen. Schnappt euch geschwind den Reifen und entledigt euch eurer falschen Identität, indem ihr den Kopf wieder absetzt. Sofort werdet ihr aus dem Nest verbannt und ihr könnt nun wieder auf festen Boden zu eurem Vater zurückwandern. Dieser wird euch unfassbar dankbar sein und euch als Belohnung mit zu seinem Arbeitsplatz bringen.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: