Ubisoft macht den Uplay Passport zu Driver: San Francisco kostenlos verfügbar, nachdem es in den USA damit zu einem Fehler gekommen war.

Driver: San Francisco - Ubisoft bietet Uplay Passport kostenlos an

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/4Bild 28/311/31
Auch Gebrauchtkäufer können somit kostenlos auf den Multiplayer-Modus zugreifen
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Der Uplay Passport schaltet für Erstkäufer diverse Funktionen frei, für die Gebrauchtkäufer extra bezahlen müssten. Im Fall von Driver: San Francisco handelt es sich um den Multiplayer-Modus und den Film-Direktor-Modus.

In Nordamerika wurden jedoch fehlerhafte Codes abgedruckt, die sich nicht aktivieren ließen. Ubisoft hat sich nun entschieden, den Uplay Passport auf der ganzen Welt kostenlos anzubieten, um niemanden zu benachteiligen.

Wenn das Spiel gestartet wird und das Uplay-Menü erscheint, muss man einfach eine der folgenden Optionen auswählen:

1. “2-Tage kostenlos ausprobieren”, wobei er nicht auslaufen wird.
2. “Uplay Passport kaufen”, wobei er nicht berechnet wird.

Unseren Test zu Driver: San Francisco könnt ihr hier nachlesen.

Driver: San Francisco ist für PC, PS3, Wii und Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.