Tipps zu den Verfolgungsjagden, Sprungrekorden, Begegnung mit der Vergangenheit

Das neue Driver ist da. Mit Driver: San Francisco feiert Cop Tanner seine Wiederkehr, auch wenn er dabei im Koma liegt. Damit ihr in den zahlreichen Verfolgungen nicht den Kopf in den Sand stecken müsst, haben wir folgende Tipps für euch.

1. Bei Verfolgungsjagden kann man die flüchtenden Autos gut abfangen, indem man in einen Lastwagen samt Anhänger im Gegenverkehr shiftet und den Laster quer auf die Fahrbahn stellt. An dieser dicken Blockade kommen die wenigsten Flüchtenden vorbei. Und wenn, dann auch nur mit Mühe.

2. Um möglichst schnell vor der Polizei zu flüchten, sollte man mindestens einmal einen U-Turn gegen die Fahrtrichtung einplanen. Nach dem U-Turn am besten gleich in die nächste Straße sliden und den Turbo benutzen - so kommt man relativ schnell davon.

3. Sprungrekorde kann man wunderbar einfach aufstellen, wenn man nicht Hügel heruntersaust, sondern die Sprungrampen der herumfahrenden Rampenlaster benutzt. Nitro hilft hier Wunder.

4. Kauft euch am besten wenige oder gar keine Autos im Autohaus. Die allermeisten Karossen, die es dort zu holen gibt, fahren auch auf den Straßen herum. Da könnt ihr sie dann für den Nulltarif "erstehen".

5. Macht euch die Mühe, die Mutproben zu bestehen. Damit sammelt ihr locker-flockig Punkte ein!

6. Heizt mit dem Buggy keinesfalls mit vollem Karacho über Steigungen - ihr landet sonst mit hoher Wahrscheinlichkeit kopfüber auf dem Dach, was euch wertvolle Zeit kostet. Kurzes Abbremsen sollte helfen.

7. Kauft euch in der Werkstatt einen DeLorean DMC (der Wagen aus „Zurück in die Zukunft“) und beschleunigt ihn auf 88 Meilen pro Stunde (etwa 140 km/h). Daraufhin erscheint eine Sondermission auf der Landkarte, mit der ihr die schwere Retro-Fahrprüfung aus Driver 1 angehen könnt.

Wie bestehe ich die Retro-Fahrprüfung "Begegnung mit der Vergangenheit?"

Es kommt auf die Reihenfolge an, denn einige Moves lassen sich kombinieren. Gebt zuerst Vollgas und bremst erst kurz vor der Mauer heftig mit Handbremse und normaler Bremse ab - dadurch habt ihr bereits drei Stunts im Sack, nämlich Geschwindigkeit, Bremse und Burnout.

Nun schert ihr gleich nach links oder rechts aus, um im Slalom um die Säulen zu fahren. Ihr braucht nur um die Säulen auf einer Seite des Parkdecks zu fahren, müsst aber beim letzten Wenden und auch im Slalom zum Anfangspunkt zurückfahren. Zum Wenden könnt ihr kurz auf die Handbremse drücken , wodurch die "Handbremsenkurve" gleich einen Haken bekommt.

Bremst nicht ab, sondern fahrt gleich eine volle Runde an der Wand des Parkdecks entlang. Je nachdem, an welcher Stelle ihr anfangt, kann es sein, dass ihr auch eineinhalb Runden vollziehen müsst, bis das Spiel es registriert.

Erst zum Schluss macht ihr 360 und 180 Reverse. Das Erste ist einfach: nur wenig Gas geben, dabei einlenken und gelegentlich die Handbremse nutzen - so fahrt ihr einen perfekten Driftkreis mit viel Qualm.

180 Rückwärts funktioniert ähnlich, nur müsst ihr unbedingt nach der 180-Grad-Wendung im Vorwärtsgang Gas geben, damit das Spiel den Stunt registriert.

Filmherausforderungen

10 Filmsymbole - Gone In 60 Seconds, 1973 Ford Mustang Mach I
20 Filmsymbole - Starsky & Hutch, 1974 Dodge Monaco Cop
30 Filmsymbole - Bullitt, 1968 Ford Mustang GT Fastback
40 Filmsymbole - The French Connection, 1971 Pontiac LeMans
50 Filmsymbole - Blues Brothers, 1974 Dodge Monaco
60 Filmsymbole - Cannonball Run, 1978 Lamborghini Countach LP400S
70 Filmsymbole - Dukes of Hazard, 1969 Dodge Charger R/T
80 Filmsymbole - Vanishing Point, 1970 Dodge Challenger R/T
90 Filmsymbole - The Driver, 1965 Chevrolet S-10
100 Filmsymbole - Redline, 2011 McLaren MP4-12C
110 Filmsymbole - Smokey & The Bandit, 1977 Pontiac TransAm Firebird
120 Filmsymbole - Test Drive, 1987 RUF CT-R Yellow Bird
130 Filmsymbole - The Italian Job, 1972 Lamborghini Miura

Trophäen-Liste

Fahrschule - Beende den Prolog.
Zurück auf der Straße - Beende Kapitel 1.
Augen auf die Stadt - Beende Kapitel 2.
Allen Widrigkeiten zum Trotz - Beende Kapitel 3.
Jetzt siehst du mich... - Beende Kapitel 4.
Tief verdeckt - Beende Kapitel 5
Eine andere Perspektive - Beende Kapitel 6.
Die Wahrheit - Beende Kapitel 7.
Eingeweihter - Erreiche Multiplayer-Level 5 (öffentlich).
Luftfuror - Bring 10 Autos mit dem Impuls ins Schleudern (öffentlich).
Kenner - Tausche oder erzeuge (mit Spawn) 20 einzigartige Fahrzeuge (öffentlich).
Profirennfahrer - Erreiche 10 Mal das Podium im Klassischen Rennen (öffentlich).
Anpassung ans Tempo - Erreiche 10 Mal das Podium im Sprint-GP (öffentlich)
Und immer im Kreis - Erreiche 10 Mal das Podium im Shift-Rennen (öffentlich).
Teamretter - Punkte 10 Mal bei Fahne erobern (öffentlich).
Fackelträger - Trage die Fackel 25 Mal über 20 Sekunden im Staffelrennen (öffentlich).
Unerbittlicher Angriff - Greife im Modus Blitz 10 Mal erfolgreich das Zentrum der feindlichen Basis an (öffentlich).
Zack, du bist es! - Behalte im Modus Fangen die Markierung 50 Mal für 10 Sekunden (öffentlich).
Nicht erwischen lassen - Erreiche 25 Lieferpunkte im Modus Verhaftung (öffentlich).
Ich brenne! - Bleib 30 Sekunden in beiden Spuren im Modus Spurleger (öffentlich).
Herdentier - Durchfahre 1.000 Tiere in der Kontrollpunkthatz / Teamrausch (öffentlich).
Der Herausforderer - Schlage die Zielzeit-/punktzahl in egal welcher Herausforderung.
Fanservice - Beende die Herausforderung "Begegnung mit der Vergangenheit".
Licht, Kamera, Action! - Schalte eine Filmherausforderung frei.
Schnitt! Das war's! - Schalte 6 Filmherausforderungen frei.
Aktiv - Beende eine Aktivität.
Hyperaktiv - Beende 25 Aktivitäten.
Wir fordern dich... - Beende eine Mutprobe.
Wir fordern dich doppelt - Beende 40 Mutproben.
Bist du versichert - Kauf dein erstes Fahrzeug.
Autoverrückter - Kauf 50 Fahrzeuge.
Erstkauf - Kauf deine erste Werkstatt.
Schlüssel zur Stadt - Kauf alle Werkstätten in der Stadt.
Ausgetrickst - Kauf alle Upgrades aus der Werkstatt.
Das kann nicht wahr sein - Beende das Shift-Tutorial.
Aufgeladen - Beende eine Fluchtaktivität in einem Autotransporter.
Lombardserie - Fahre die Lombard Street ohne Unfälle mit über 20mpH (32 km/h) herunter (Story).
Angeber! - Mach einen 250 m Drift oder Sprung (Story/online).
Überlebender - Beende Kapitel 8.
Veteran - Erreiche Multiplayer-Level 20 (öffentlich).
Im Kasten! - Schalte alle 13 Filmherausforderungen frei.
Radioaktiv - Beende 50 Aktivitäten.
Meisterfahrer - Beende alle 80 Mutproben.
Benzinbirne - Kauf alle Fahrzeuge aus der Werkstatt.
Spendierhosenträger - Gib 5.000.000 WK aus.
Shift happens - Shifte 1.000 Mal (Story / online).
Inspektion steht an - Fahr über 1000 Meilen (-1610 km) (Story / online).
Räuber und Gendarm - Beende 30 Polizeiverfolgungen in freier Fahrt.
Das Ende der Straße - Epilog beenden.
Meister - Erreiche Multiplayer-Level 38 (öffentlich).

Neue Autos freischalten

Folgende Autos können im Spielverlauf freigeschaltet werden.

1970 Dodge Challenger R/T: Die Story durchspielen
1970 Oldsmobile Cutlass 4-4-2: Die Sprint Activity 2 schaffen
1970 Pontiac GTO The Judge: Die Sprint Activity 4 schaffen
1971 Pontiac LeMans: Die Sprint Activity 7 schaffen
1974 Ford Gran Torino: Eine Garage kaufen
1983 DeLorean DMC-12: Die Sprint Activity 1 schaffen
1999 Ford Crown Victoria: Eine Garage kaufen
2006 Chevrolet Impala: Die Downtown-Garage kaufen
2007 Lamborghini Murcielago LP640: Die Lighthouse Bay-Garage kaufen
2010 Cadillac DTS: Eine Garage kaufen
2011 Camion Firefighter 505: Die Firefighter Activity 1 schaffen
2011 Camion Firefighter A.E.R.V.: Alle Firefigher Activities schaffen

Viele Wps in kurzer Zeit

In Driver: San Francisco gibt es einen simplen Trick, mit dem ihr in relativ kurzer Zeit ordentlich Wps verdienen könnt. Wählt dazu einen Sportwagen aus und vollführt damit eine 360° Drehung. Damit verdient ihr euch 100 Punkte! Bringt den Wagen zum stehen und wiederholt es. Jeder Drehung bringt euch jedes Mal 100 Punkte. Das könnt ihr beliebig oft wiederholen.

Tanners Challenger freischalten

Habt ihr Driver: San Francisco einmal durchgespielt, könnt ihr mit dem Berühmten Dodge Challenger von John Tanner in dem „Freie Fahrt“ Modus rumheizen. Den schicken Schlitten müsst ihr allerdings erst in der Werkstatt euer Wahl erwerben. Kostenpunkt: 1$

Weiter springen

Um in Driver: San Francisco mit eurem Wagen weite Sprünge zu bewältigen, könnt ihr auf den folgenden Trick zurückgreifen. Haltet beim beschleunigen die Taste gedrückt, mit der ihr andere Fahrzeuge rammt und steuert auf eine Rampe zu, sobald ihr drauf und kurz vor dem verlassen der Rampe seid, lasst die Taste los und euer Wagen segelt mit einem ordentlichen Schub durch die Luft.

Viel Spaß!

Übersicht: Alle Guides