Während die Geschichte von Driver 76 erst im Juni die Lücke zu Driver: Parallel Lines schließen wird, öffnete Ubisoft bereits heute schon die offizielle Internetseite zum PSP-Titel.

In knalligem Orange leuchtend und mit zeitgemäßer Musik aus dem Ghettoblaster unterlegt dürft ihr euch auf dieser frühzeitig in das Lebensgefühl der 70er vor- und mit Screenshots bzw. weiteren Informationen der Story auf den Zahn fühlen.

Zwei Jahre vor den Ereignissen aus 'Driver: Parallel Lines' zieht es euch in Driver 76 dabei als Ray und Slink in 32 Missionen zurück unter den freien und diesmal voller Geigen hängenden Himmel New Yorks. Denn nichts anderes als ein atemberaubendes Mädchen hat sich in das Herz von Ray gestohlen. Der Haken: Eigentlich ist sie die Geliebte des mächtigsten Triadenbosses der Stadt und dessen Schergen packen nun ihreseits den Geigenkoffer aus - allerdings nicht um dem verliebten Paar ein Ständchen zu bringen, sondern vielmehr um Ray und Slink das Lied vom Tod zu spielen.

Driver 76 ist für PSP erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.