Update: Ende gut, alles gut: nach der heftigen Kritik an der Plus-Version von DriveClub reagierte Sony und änderte die Bedingungen. Wer das Upgrade der Plus-Version erwirbt, erhält den kompletten Zugriff auf die Vollversion. Das Spiel wird auch dann noch spielbar sein, wenn die Plus-Mitgliedschaft ausläuft.

Das war der eigentliche Punkt, der häufig an diesem Modell kritisiert wurde. Denn selbst wenn man die Vollversion (durch Upgrade) erworben hat, hätte man diese nur mit aktiver Plus-Mitgliedschaft spielen können. Aber das wurde nun aufgehoben.

Ursprüngliche Meldung: Viel wurde über die Plus-Version von DriveClub bereits geredet, doch jetzt erst enthüllte Sony die Kosten. Plus-Mitglieder erhalten eine kostenlose und etwas abgespeckte Version des Rennspiels, die weniger Fahrzeuge (10), eine Location (Indien) und weniger Strecken (11) enthält, jedoch Zugriff auf alle Spielmodi gewährt.

DriveClub - Nach Kritik: Sony ändert Plus-Bedingungen *Update*

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/13Bild 107/1191/119
Die Plus-Version dürfte eher zum Anspielen interessant sein.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Wer nun Zugriff auf die Vollversion haben möchte, dem stehen zwei Möglichkeiten offen: entweder die Vollversion direkt kaufen oder aber ein Upgrade der Plus-Fassung durchführen. 49.99 Euro will Sony für dieses Upgrade haben. Damit bekommt man dann Zugriff auf alle fünf Locations, 55 Strecken, 50 Autos und alle 50 Tour-Events.

Der Haken: spielen lässt sich der Titel dann nur, so lange man ein Plus-Abo besitzt. Sollte dieses auslaufen, hat man auch auf die Vollversion keinen Zugriff mehr. Warum Sony diesen Schritt geht und daraus nicht direkt eine "normale Vollversion" macht, bleibt die Frage. Kritische Stimmen hagelt es bereits auf sämtlichen Social-Media-Kanälen von Sony, die hin und wieder gelöscht werden.

Mit der im Handel oder auch als Download erhältlichen Vollversion ist man am Ende also besser dran, vor allem wenn man nicht dauerhaft Plus-Mitglied ist. Interessanterweise hieß es im vergangenen Jahr noch anders. Hier meinte Design Director Paul Rustchynsky nämlich noch, dass die durch ein Upgrade versehene Plus-Version auch ohne Plus-Mitgliedschaft spielbar sein wird..

8 weitere Videos

DriveClub ist für PS4 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.