Das Rätselraten rund um Driv3r geht weiter: Während der Titel eigentlich schon längst auf unseren heimischen Computern für rasante Action sorgen könnte, hat das Spiel bis dato noch immer nicht das Licht der Händlerregale erblickt. Nun spricht man sogar von einer völligen Einstellung des Action-Spiels.



Grund dafür ist der aktuelle Finanzbericht von ATARI, in dem Driv3r nicht mehr aufgeführt wird: Lediglich ein Druckfehler oder bittere Wahrheit. Sobald der Publisher Licht ins Dunkle bringt, erfahrt ihr es natürlich an dieser Stelle.

Update:
Wie uns Publisher ATARI verraten hat, sind die oben genannten Fakten lediglich Gerüchte. Die PC-Version befindet sich weiterhin in Entwicklung. Wie uns darüber hinaus mitgeteilt wurde, wird der Release aber nicht mehr in diesem Jahr stattfinden. Fans des Action-Racers müssen sich also noch bis nächstes Jahr gedulden, um die Straßen in Driv3r unsicher machen zu können.

Driv3r ist bereits für PS2, XBox & PC erhältlich und erscheint demnächst für GBA. Jetzt bei Amazon kaufen bzw. vorbestellen.