Dragon’s Dogma Online wird immer wahrscheinlicher. Capcom beantragte Markenschutz dazu in Japan, nachdem dieses bereits in Europa Ende vergangenen Jahres der Fall war.

Dragon’s Dogma Online - Markenschutz auch in Japan beantragt

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuDragon’s Dogma Online
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 68/691/69
Kommt ein 'Dragon’s Dogma'-MMO?
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Das bedeutet natürlich noch lange nicht, dass Dragon’s Dogma Online am Ende auch Realität wird, zumal man Markenschutz-Anträge ohnehin mit Vorsicht bis zur Bestätigung genießen sollte.

Dass da etwas von den Machern von Dragon's Dogman in naher Zukunft angekündigt werden könnte, machten Director Hideaki Itsuno und Producer Hiroyuki Kobayashi deutlich.

Bei dem Team befinden sich mehrere Spiele in Entwicklung, wovon sich eines bereits in seiner "letzten Phase" befindet. Gut möglich, dass das bald angekündigt wird.

Dragon’s Dogma Online erscheint demnächst für PC, PS3 & PS4. Jetzt bei Amazon vorbestellen.