Mit Dragon's Dogma konnte Capcom einen großen Erfolg landen. Wie das Unternehmen meldete, wurde das Spiel über eine Million Mal an den Handel ausgeliefert. Zwar stellen das keine verkauften Einheiten dar, die Nachfrage aber scheint da zu sein.

Dragon's Dogma - Nachfolger angekündigt: Capcom will Dragon's Dogma zu einer wichtigen Spielereihe ausbauen

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/7Bild 79/851/1
Dragon's Dogma verkaufte sich laut Capcom hervorragend, Zahlen wurden aber noch nicht genannt.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Somit ist es gleichzeitig auch das 55. Spiel von Capcom, welches über eine Million Mal an den Handel ausgeliefert wurde. Verkaufszahlen nannte man zwar noch nicht, Capcom spricht aber von einem der erfolgreichsten neuen Spiele des Unternehmens in Japan, gemessen an den Verkäufen innerhalb der ersten Wochen. Das Spiel soll sich so gut verkauft haben, wie keine andere neue Marke von Capcom in den letzten zehn Jahren.

Auf diesen Erfolg sind die Japaner stolz und kündigten gleichzeitig einen Nachfolger zu Dragon's Dogma an. Erste Details gibt es zu (Dragon's Dogma 2) noch nicht, auch ein etwaiger Releasezeitraum wurde nicht genannt.

Capcom möchte Dragon's Dogma gleich zu einer ganzen Serie ausbauen und des zu einer der wichtigsten Marken des Unternehmens machen. Wie viele Ableger in Zukunft auf den Markt kommen werden, hängt am Ende aber von dem Interesse der Spieler ab.

Wer mehr über Dragon's Dogma erfahren möchte, sollte sich unseren Test dazu anschauen.

Dragon's Dogma ist für PS3 und Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.