Es ist nicht so ganz ersichtlich, wann diese Quest startet. Bei uns war es nach dem ersten Besuch beim Herzog, und zwar nach einer ruhigen Nacht im Gasthaus Gran Sorens. Als sich die Gruppe am nächsten Morgen bereit macht, kann man ein paar Gesprächsfetzen hören. Angeblich stehe Selene aus dem Hexenwald im Bunde mit dem Drachen, heißt es. Höchste Zeit, sich das mal anzusehen.

Brice auf dem Brunnenplatz erwähnt, dass die Soldaten just in diesem Moment eine Expedition auf die Beine stellen, um die Hexe zu suchen. Es könnte also ernst werden. Bevor sie unschuldig hingerichtet wird, sehen wir mal lieber nach dem Rechten.

Sucht Selene

Verlasst Gran Soren und marschiert zum Hexenwald. Dafür müsst ihr zuerst das Lager erreichen und dann in Richtung Westen weiterwandern. Seht in die Nebenquest „Verloren und wiedergefunden“, wenn ihr eine detaillierte Wegbeschreibung braucht. Es ist ein etwas längerer Marsch, daher bereitet euch gut vor.

Im Hexenwald

Kämpft euch durch den etwas undurchsichtigen Hexenwald, wobei euch dieselben Gegner auflauern wie beim ersten Mal (Wölfe, Spinnen), und beeilt euch dabei, zu Selenes Hexenhäuschen zu gelangen. Sobald ihr dort angekommen seid (Wegbeschreibung ebenfalls auf der Seite der Nebenquest „Verloren und wiedergefunden“), seht ihr schon einen wütenden Mob, der mit Mistgabeln bewaffnet gegen die Türen poltert und die Hexe lynchen will. Das könnte ernst werden.

Zwischenboss: Golem

Ehe ihr nach oben rennen könnt, erhebt sich ein Golem mit glühenden Runen am Körper vom Boden und sorgt dafür, dass der Mob voller Angst das Weite sucht. Nun habt ihr nur ein vier Meter großes Problem, aber das ist nichts, womit man nicht fertig wird.

Dragon's Dogma - Drachen jagen mit der Komplettlösung

alle Bilderstrecken
Der Golem ist an den schimmernden Stellen verletzbar.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/64Bild 79/1421/142

Zunächst einmal: Der Golem ist viel zu stark gepanzert, als dass ihr im Schaden zufügen könntet, indem ihr auf seine Füße einschlagt. Die Klingen prallen einfach an ihm ab. Ihr müsst also wohl oder übel eine kleine Kletterpartie auf euch nehmen. Verletzbar ist er an mehreren Stellen: an dem schimmernden Punkt auf dem Rücken, am Kopf, an der Brust, an der Hand, am rechten Oberschenkel, an der linken Schulter und sogar an der linken Fußsohle (überall dort, wo es in Lila schimmert). Hat man das verinnerlicht, erinnert der Kampf frappierend an den Eistitan aus Castlevania: Lords of Shadow. Ihr müsst zu den entsprechenden Stellen krabbeln und so lange darauf einschlagen, bis die Stellen platzen.

Packshot zu Dragon's DogmaDragon's DogmaErschienen für PS3 und Xbox 360 kaufen: Jetzt kaufen:

Habt ihr das Mal am Rücken entfernt, bricht der Golem außerdem zusammen und bleibt kurzzeitig liegen. Das ist eure Chance, auf den Kopf und besagte Fußsohle einzuschlagen, bis er wieder zu sich kommt. Im späteren Kampfverlauf bleibt er auch gern mal wie gelähmt stehen, sobald ihr eine der schimmernden Stellen zerstört habt. Das wiederholt ihr so lange, bis die Energieleiste vollständig weg ist

Der Golem bewegt sich im Grunde ähnlich wie ein Zyklop, heißt: Er springt mit einem Satz nach vorn, um euch zu erwischen, er schüttelt sich, wenn ihr an ihm hängt, und er greift euch, wenn ihr seinen Rücken erklimmt. Er trampelt ungestüm auf das ein, was vor ihm steht, und er schlägt mit beiden Fäusten vor sich her. Grünlattich schadet sicher nicht.

Für den Sieg gibt es 13.000 Erfahrungspunkte.

Verfolgt Selene

Nach dem Kampf öffnet ihr die hölzerne Tür, die kurz eingeblendet wird, und folgt dahinter dem Geheimgang. Verlasst den Höhlengang und bleibt auf dem Weg in Richtung Osten.

Dragon's Dogma - Drachen jagen mit der Komplettlösung

alle Bilderstrecken
Am Ende der Hexenjagd findet ihr Selene.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublenden63 Bilder

Der Weg schlängelt sich ein paar Mal, aber am Ende trefft ihr Selene und eine weitere Person bei einem prächtigen Baum, Grab der Wächterin genannt. In einer der Kisten rechts findet ihr übrigens einen Reisestein.

Sprecht danach mit Selene und Sofiah (Letztere erzählt Interessantes über die „Verleihung des Geistes“), um noch ein paar nette Hintergründe zu erfahren, und schließt damit die Quest ab.

Erfahrung: 10.000

Dragon's Dogma - Hydra-Trailer5 weitere Videos

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: