Vor dem Steinbruch (besucht man in der Hauptquest „Des Lindwurmkönigs Ring“) trefft ihr den Mann Alon, der eine Abkürzung durch den Steinbruch gefunden hat, aber nicht in der Lage ist, das Tor zu öffnen.

Betretet den alten Steinbruch selber, und wenn ihr in der Hauptgeschichte bereits so weit gekommen seid, stolpert ihr in eine Zwischensequenz. Erledigt die Banditen und kümmert euch dann um das, was in den Tunneln lauert.

Nehmt ihr den südöstlichen Gang, landet ihr vor einem massiven Gittertor, eine runde Bodenplatte davor. Stellt euch mit der kompletten Gruppe darauf und wartet, bis die Plattform völlig im Boden versinkt. Das Gitter hebt sich und ihr könnt im Raum dahinter den Steinbruchschlüssel einsammeln.

Dragon's Dogma - Hydra-Trailer5 weitere Videos

Verlasst den Schacht und geht in den benachbarten Gang, der sich gleich noch einmal zweiteilt: der linke nach Süden, der rechte nach Südwesten (endet an einer auffälligen Mauer). Der linke führt zu einem Banditenlager an einem Lagerfeuer. Nehmt euch die Kerle vor.

Ihr steht dann an einer Weggabelung, denn in alle Richtungen führen Gänge ab.

Linker Gang: Endet in einer Sackgasse mit Truhe (Dokument „Strategien: Oger II“ vielleicht darin (sehr nützlich, da weiter vorne gleich einer auf euch wartet).

Gang geradeaus: führt nach Süden. In der Truhe links findet ihr den „letzten Tagebucheintrag“. Geht ihr rechts in den Gang, findet ihr einen Hebel. Das Gangsystem mit den holzverkleideten Wänden führt euch in die „Verlassene Mine“, einen kleinen Bereich, den ihr auch erreicht hättet, wärt ihr an der Weggabelung rechts entlang gelaufen (siehe unten).

Rechter Gang: Nehmt ihr den rechten, kommt ihr in ein Gebiet namens „Die Verlassene Mine“, wo ihr einige Goldbeutel abstauben und eine Truhe plündern könnt. Die nach Süden führende Tür neben der alten Schmiede bekommt ihr mit dem gefundenen Schlüssel auf.

Jedenfalls befindet sich der eingezeichnete Zielpunkt dort, wo der Oger herkam. Hier ist ein riesiges Gittertor, das ihr wieder durch Beschweren der runden Plattform davor öffnet.

Damit ist der Durchgang in den Süden Gransys' geschaffen, aber ihr solltet trotzdem noch das letzte Stück der Mine erkunden und zwei weitere Oger plattmachen. Alon würde euch ohnehin noch einmal zurückschicken, also macht das gleich in einem Abwasch. Sind die restlichen Oger aus der Welt, dann ab zum Berichterstatten.

Ihr habt von nun an einen prima Durchgang in den Süden Gansys', kommt in der Nähe des Rastlagers unweit der Schattenfeste heraus.

Erstattet Alon Bericht

Der Wanderer wartet immer noch vor dem Eingang zum Steinbruch und freut sich über die guten Neuigkeiten. Da er nun ohne Gefahr in den Süden abkürzen kann, zeigt er sich dankbar.

XP: 5000
Gold: 8000

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: