Im späteren Spielverlauf (geschätzt kurz vor Abschluss der Herzogsquests) rennt ein Junge namens Tomlin durchs Dörfchen Kassardis. Rennt ihm hinterher und redet mit ihm, um zu erfahren, dass er seinen Vater sucht. Dieser war der Gärtner des Herzogs in dessen Burggarten.

Tomlin reicht euch einen Gärtner-Erlaubnisschein mit der Bitte, in Gran Soren Erkundigungen bezüglich seines Vaters anzustellen. Mal sehen, was man für den Knaben tun kann.

Holt Erkundigungen in Gran Soren ein

Einen guten Tipp hat Ser Jakys in Oberstadt, ein Stück weit von der Kirche entfernt steht er oft tagsüber. Der Mann sagt, dass der gesuchte Vater des Verrates verdächtigt wird und sich deshalb im Gewahrsam der Stadtwache befinde. Mit anderen Worten: weggesperrt, Schlüssel umgedreht und sicher verwahrt. Lasst uns den Kerl raushauen.

Findet Tomlins Vater

Auf zum Schloss. Die Markierung zeigt, wenn ihr ihr nach dem Eintritt in den Burggarten folgt, irgendwo in den Schlossgarten. Aber Tomlins Vater sitzt im Verlies. Betretet das Schloss durch das Vordertor und geht vor dem Audienzsaal den Gang rechts rein.

Hier führt rechterhand eine Treppe nach unten. Folgt dieser, um ins Verlies zu gelangen. Die Wache hier unten wird euch nicht aufhalten. Folgt dem Gang bis zum Ende in in der letzten Zelle auf der linken Seite sitzt Tomlins Vater Ansell. Ihr bekommt die Zelle mit dem Skelettschlüssel auf (findet man in einer Truhe beim Durchgang vom Handwerkerviertel zur Oberstadt - beim sogenannten „Durchgangstor“; könnt ihr alternativ bei Mountebank, dem Inhaber der „Schwarzen Katze“ kaufen).

Dragon's Dogma - Drachen jagen mit der Komplettlösung

alle Bilderstrecken
Wer ihn nicht hat: In dieser Truhe liegt der Skelettschlüssel - immer wieder.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/64Bild 79/1421/142

Ansell erzählt, warum er hier verrottet: Er hat ein Gespräch mitbekommen, das er er besser gemieden hätte, und deswegen wird im Spionage vorgeworfen. Die Wachen kämen gleich zurück, um ihn zu verhören, sagt er. Höchste Zeit, ihn nach draußen zu bringen.

Eskortiert Ansell aus dem Verlies

Der Mann hängt sich an euch dran. Beim Versuch, in Richtung der Wache und dann nach oben zu rennen, dreht er um. Es sei Wahnsinn, durch das Haupttor gehen zu wollen. Stattdessen haut in der Zelle von Ansell alles kaputt und es sollte ein weiterer Skelettschlüssel dabei herausspringen (in unserem Spiel wurde der erste Skelettschlüssel beim Öffnen von Ansells Zelle verbraucht).

Packshot zu Dragon's DogmaDragon's DogmaErschienen für PS3 und Xbox 360 kaufen: Jetzt kaufen:

Damit bekommt ihr jedenfalls die Zelle gleich gegenüber auf und könnt durch den schmalen Durchgang fliehen. Angst haben muss hier unten nur Ansell, es lauern Spinnen, Ratten und Schlangen. Nichts Böses. Ihr erreicht ein kleines Tor, das euch zum Aquädukt bringt, ins Elendsviertel.

Hier müsst ihr nur noch ein paar Meter laufen, dann schließen sich Tomlin und sein Vater wieder in die Arme. Nach Ansells Dankesrede ist die Quest noch nicht sofort abgeschlossen. Folgt Vater und Sohn zum Ausgang aus dem Armenviertel, und sobald der Junge die Stadt verlässt, ist der Auftrag beendet.

Dragon's Dogma - Hydra-Trailer5 weitere Videos

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: