Diese Nebenmission erteilt euch der reiche Kaufmann Fournival, direkt nachdem ihr das erste Mal beim Herzog wart. Lasst euch nach dem Besuch bei Hofe nicht zu lange Zeit, bei Fournival vorbeizuschauen, wenn ihr diese Quest haben möchtet.

Jedenfalls bittet er euch, einen Tag lang auf das Mädel Symone aufzupassen, während er eine geschäftliche Reise antritt. Gerade für diesen Tag hat er ihr einen Spaziergang versprochen, und den soll sie auch bekommen.

[Wichtig: Während diese Quest läuft, dürft ihr nicht die Stadt verlassen, weil sie sonst scheitert.]

Dragon's Dogma - Hydra-Trailer5 weitere Videos

Besucht mit Symone die Stadt

Lauft an der Seite des schnatternden Mädchens in die Unterstadt. Dauert eine Weile, weil sich die trampelige Kleine ordentlich Zeit lässt. Plötzlich kommt sie zum Stehen und will lieber Verstecken spielen. Sie zischt ab und es liegt nun an euch, sie aufzufinden, so ganz allein in der großen Stadt.

Dragon's Dogma - Drachen jagen mit der Komplettlösung

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/64Bild 79/1421/142
Einen Tag lang sollt ihr auf die Göre aufpassen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Findet Symone

Lange suchen müsst ihr allerdings nicht. Das Mädchen hat sich im Gasthaus zur Einigkeit auf dem Brunnenplatz versteckt – sie steht hinten rechts in der Ecke. Sprecht sie an und folgt ihr anschließend auf den Marktplatz, wo sie diverse Stände und Kisten unter die Lupe nimmt. Irgendwann wird ihr auch das zu langweilig und sie marschiert in Richtung des Handwerkerviertels.

Erfüllt Symones Wunsch

Sprecht sie an und lasst euch ihren Wunsch aufdrücken: Sie will Wasser, und zwar in einer hübschen Flasche, sagt sie. Das Mädchen gibt sich aber auch schon mit einer normalen Flasche zufrieden. Hauptsache, Wasser ist drin und erfrischt schön. Anschließend schlägt Symone ein Wettrennen vor.

Liefert euch ein Rennen mit Symone

Die Route: den Weg runter, an der Vasallengilde vorbei und dann einmal quer durchs Weizenfeld. Sprinten könnt ihr unbegrenzt, und so ist es kein Problem, gegen das kleine Mädchen zu gewinnen. Ihr müsst nur wissen, ob ihr das auch wollt.

[Hinweis: Lasst ihr Symone das Rennen gewinnen und erfüllt all ihre Wünsche schnell genug (lasst sie also nicht aus den Augen, bleibt immer an ihr dran, bringt ihr alles, was sie will), reicht sie euch eine kleine goldene Statue, genau das also, was ihr für die beiden Nebenquests „Lieferantenbedarf“ und „Figurenverehrung“ benötigt. Man kann die entsprechenden Quests auch anders abschließen, aber eine goldene Statue ist nicht einfach zu finden, und ihr habt einige Vorteile im Vergleich mit einer minderwertigen Statue.]

Symone ist anschließend auf jeden Fall müde und will zu ihrem Vater zurück. Der ist glücklich, dass alles so gut geklappt hat, und bedankt sich unabhängig davon, ob Symone das Rennen gewonnen hat oder nicht, mit folgenden Dingen:

Packshot zu Dragon's DogmaDragon's DogmaErschienen für PS3 und Xbox 360 kaufen: Jetzt kaufen:

XP: 7.500
Gold: 15.000

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: