Habt ihr die Quest „Lockender Abgrund“ abgeschlossen und zuvor das Gildenhaus der Vasallen gefunden, dann erstattet Bericht bei Mason. Er hat eine neue Mission für euch: Ihr sollt einen Kultisten zur Strecke bringen, der von der Loge der Erlösung als Spitzel ins Schloss von Gran Soren eingeschleust wurde. Dies ist auf die vorgesehene Art nur in der Nacht möglich, da ihr euch so unbehelligt beim Schloss herumtreiben könnt.

[Wichtig: Erledigt ihr diese Quest nicht oder, schlimmer, lasst sie scheitern, wird Madeleine ihren Laden nicht in Gran Soren eröffnen. Dadurch werden zwei Nebenquests nicht aktiviert und können erst im NG+ erledigt werden. Sie ist dann zwar als Händlerin vor Ort im Gasthaus, aber der Laden bleibt verlassen.]

Beschattet den Verdächtigen

Der Weg zum Schloss: Vor der Taverne stehend lauft ihr links davon in die nach Osten führende Straße, unter dem Schlosstor hindurch und zur Burg hoch. Ihr seid nun in der Oberstadt, die prächtige Burg vor euer Nase. Kommt ihr zum rechten Zeitpunkt nach Anbruch der Dunkelheit, könnt ihr eine Zwischensequenz beobachten, in der der Verdächtige mit einem Kuttenträger zusammenkommt und etwas übergeben wird.

Dragon's Dogma - Hydra-Trailer5 weitere Videos

Folgt dem Verdächtigen

Vor eurer Nase ist das Durchgangstor. Also durchgehen. Lauft die Treppenstufen nach unten, wo ein großes hölzernes Doppeltor direkt vor eurer Nase zugeht. Öffnet es und ihr seht, wie der Verdächtige in einer Gasse verschwindet. Folgt ihm. Ihr seid nun dicht an dem Mann dran. Vorsicht: Nähert ihr euch zu weit, dreht er sich um und spricht euch direkt an. In dem Fall scheitert der Fortgang der Quest.

Haltet also respektvollen Abstand und folgt dem Mann durch sämtliche Straßen, die er für seine Marschroute auswählt. Er begibt sich zum Jagdgelände, wo er ein Haus betritt (das im Spiel als „Das verlassene Haus“ bezeichnet wird). Nähert ihr euch, werdet ihr Zeuge einer Zwischensequenz. Offenbar ist Madeleine in die Sache verwickelt. Im Haus könnt ihr im Hinterzimmer noch 1100 Münzen absahnen, danach geht’s zurück zum Brunnenplatz, wo ein kleinwüchsiger Kerl namens Arsmith auf euch wartet, Masons Kontaktmann, dem ihr von den Geschehnissen berichtet.

Der Auftrag ist an dieser Stelle abgeschlossen.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: