Eine recht einfache und kurze Hauptmission. Wählt bei Aldous im Audienzsaal die Gesprächsoption „Mercedes begleiten/helfen“ und diese Quest startet. Zunächst ist es euer Ziel, zu Mercedes aufzustoßen und euch mit ihr zu verabreden. Trefft sie am Tor, das in Richtung Oberstadt führt, und sie erklärt, sie wolle euch am Sturmklippenturm treffen.

Reist zum Sturmklippenturm

Hier wart ihr schon ein paar Mal bestimmt. Der Weg ist einfach: Gran Soren durchs nördliche Tor verlassen, in Richtung Nordwesten zur Brücke, darüber hinweg und dann dem rechten Pfad folgen, der Feldzugsroute. Nach einigen Minuten, Wölfen und Harpyien erreicht ihr den besagten Turm.

Findet Mercedes

Im Hof des Turms werdet ihr in einen Kampf stolpern, den ihr ruhig ignorieren könnt. Wer mag, schlägt mit zu, sollte aber vorsichtig sein. Lieber das Treiben ignorieren und weiter in den Hof hineinrennen. Lauft hinten links die Treppenstufen hoch und ihr seht, wie Mercedes in einer Zwischensequenz davonflitzt. Hinterher.

Dragon's Dogma - Hydra-Trailer5 weitere Videos

Im Hof stellt sie Lord Lucien, und es kommt zu einem kleinen Gespräch. Offenbar hat Lucien den Kult angeführt, und das kann Mercedes nicht auf sich sitzen lassen. Niemals. Sie wird sauer, stinksauer, um genau zu sein. Die Lage spitzt sich zu, ihr könnt nichts ausrichten, und wenige Augenblicke später beginnt ein Kampf zwischen den beiden.

Beobachtet das Duell

Die „offizielle“ Quest-Anweisung lautet, das Duell aus der Beobachterperspektive zu verfolgen, sprich, die Waffe stillzuhalten. Könnt ihr gern tun. Wer mag, kann auch genauso gut Mercedes unterstützen und mithelfen, Lucien anzugreifen. Das Gerangel endet mit einer Zwischensequenz und damit, dass ihr zurückkehren sollt in die Hauptstadt und Aldous Bericht erstatten von den Ereignissen.

Habt ihr brav zugesehen und die Waffen stecken lassen, dann trug Lucien den Sieg davon und ließ Mercedes gedemütigt stehen (sie gibt euch dann das silberne Rapier). Habt ihr eingegriffen, dann ist Lucien erledigt und Mercedes ein wenig fröhlicher. In jedem Fall müsst ihr bei Aldous vorsprechen.

Erstattet Aldous Bericht

Entweder zu Fuß oder per Reisestein geht’s zurück in die Burg des Herzogs, wo Aldous schon sehnsüchtig wartet. Erzählt ihm, was passiert ist, und folgt der Zwischensequenz, die daraufhin startet. Anschließend trägt sich die nächste Hauptquest ins Tagebuch ein: „Ehre und Verrat“.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: