Wohl dem, der einen Reisestein besitzt. Damit kommt ihr in Nullkommanichts zurück nach Gran Soren. Und hier hat sich einiges verändert. Der komplette Marktplatz ist eingestürzt, die Taverne und die umliegenden Häuser wurden verschlungen. Dort, wo einst zahlreiche Stände waren, klafft nun ein riesiges Loch.

Immerhin: Der Schmied Caxton bietet neue Waffen an, richtig fette, teure Waffen. Wer's braucht. Ihr müsst nun jedenfalls zu einer der Personen mit einem roten Zeichen über dem Kopf gehen und bekommt das Ziel, nach dem Herzog zu sehen. Wurde ja arg mitgenommen in der letzten Sequenz.

Trefft Herzog Edmun

Den normalen Weg in Richtung Oberstadt könnt ihr nicht nehmen, da offensichtlich der Weg fehlt – eine Wache hält euch zudem auf. Ihr müsst durch das Handwerkerviertel gehen und dann durch das Durchgangstor. Ab in die Domäne des Herzogs, ins Schloss und durch den Audienzsaal. Hinten die Treppe hoch und in die Privatgemächer des Herzogs. Zwischensequenz.

Dragon's Dogma - Hydra-Trailer5 weitere Videos

Ringt mit dem Regenten

Der Herzog ist im Grunde nur noch eine Hülle, fühlt sich aber tüchtig genug, euch anzugreifen. Versetzt ihm ein paar Schläge, dann kippt er schon aus den Latschen. In der folgenden Zwischensequenz umstellen euch die Stadtwachen und es sieht nicht allzu gut aus für den Helden. Nun aber flott.

Ergreift die Flucht

Rennt einfach geradeaus, raus aus der Domäne des Herzogs, und steht Ser Maximilian sowie seinen Männern gegenüber. Wer mag, kann sich auf den Kampf einlassen und alle plattmachen. Muss aber nicht sein. Die Markierung zeigt auf das Stadttor, und genau dorthin müsst ihr nun rennen.

Rennt ihr durch das Handwerkerviertel, werdet ihr auf dem ehemaligen Marktplatz umstellt von Wachen – und stürzt nach einer Zwischensequenz in die Tiefe. Also könnt ihr auch gleich den normalen Weg nehmen und freiwillig in die Tiefe hopsen – es kommt aufs Gleiche raus.

Während ihr in die Tiefe fallt, ist die derzeitige Quest abgeschlossen. Im Fall müsst ihr auf eine der Kanten seitlich zusteuern und im richtigen Moment die Taste zum Greifen drücken, dann rettet ihr euch. Ihr landet jedenfalls im Grabenbruch, wo euch eine Frau namens Quince begrüßt. Hier beginnt die nächste Quest: „Unfassbare Tiefe“.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: